Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

010116 EX Female Religious Orders in Vienna (2020S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Beschränkte Teilnehmerzahl: 25. Weitere Anmeldungen werden in einer Warteliste gereiht. Die betreffenden Studierenden werden bei Freiwerden eines Platzes per E-Mail verständigt werden.

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Weitere Termine nach Übereinkunft bzw. Vereinbarung bei der Vorbesprechung. Diese Termine werden in Form von Exkursionen zu verschiedenen Orden in Wien abgehalten.

Thursday 05.03. 15:00 - 16:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Die religiöse Landschaft der Stadt Wien wird durch eine Anzahl von Frauenorden, ihren Klöstern und sozialen Einrichtungen geprägt, von denen die meisten erst in neuerer Zeit gegründet worden sind. Diese Klöster sind damit ein wesentlicher Teil des modernen Katholizismus und stellen insbesondere ein Zeugnis weiblichen Apostolats in der katholischen Kirche dar. Die Exkursion will dieses weithin vernachlässigte Phänomen der neueren Kirchengeschichte näher untersuchen, indem die Geschichte der einzelnen Orden bzw. ihrer Niederlassungen und Klöster erarbeitet, deren Ausbreitung, Aufgaben und Apostolat verdeutlicht und durch Besuche und Interviews in den entsprechenden Häusern vertieft wird. Die Studierenden haben dazu Referate zu erarbeiten sowie Anschauungsmaterialien (Handouts) zusammenzustellen, die es zu einer schriftlichen Abschlussarbeit auszuarbeiten gilt. Die so erzielte Vertrautheit mit der jüngeren lokalen Kirchengeschichte soll zu einem vertieften Verständnis des modernen Katholizismus sowie zu einer reflektierten Sicht der Transformationen des Ordenswesens in der Gegenwart führen.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige, aktive Teilnahme; Vorbereitung und Präsentation (mindestens) eines mit dem Exkursionsziel verbundenen Themas (mit 1-2 seitigem Handout); geeignete Zusammenfassung der Präsentation in Form einer kurzen Seminararbeit (7-8 Seiten).
Mit der Anmeldung für diese Lehrveranstaltung erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass etwaige Studienleistungen auf das Vorhandensein von Plagiaten elektronisch überprüft werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Als Mindestanforderung wird eine regelmäßige Teilnahme, aktive Mitarbeit und die Übernahme eines Referats erwartet. Die Endnote ergibt sich aus der Bewertung des Referats (40%), der schriftlichen Seminararbeit (40%) und der regelmäßigen Mitarbeit (20%).

Examination topics

Reading list

Spezielle Literaturlisten werden zu Beginn und während der Lehrveranstaltung zur Verfügung gestellt werden.

Association in the course directory

für 011 (15W) FTH 17: EX aus einem Fachbereich der Katholischen Theologie, für 033 195 (17W) BRP 11rwb, LV für 066 800 M10, auslaufende Studienpläne: LV für Wahlmodul I oder II für 011 (11W)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:19