Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

010117 VO Hermeneutics, Epistemology, Philosophy of Science (2022S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 03.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 10.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 17.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 24.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 31.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 07.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 28.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 05.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 12.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 19.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 02.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 09.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 23.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1
Thursday 30.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 1 Hauptgebäude Tiefparterre Stiege 1 Hof 1

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung ermöglicht eine Basisorientierung in zentralen Themenfeldern der Hermeneutik, Erkenntnistheorie und Wissenschaftstheorie und trägt zur Stärkung der erkenntniskritischen und methodologischen Kompetenzen bei.
Grundbegriffe der Hermeneutik als Kunst und Technik der Auslegung werden anhand von Wegmarken in ihrer Geschichte (Schleiermacher, Dilthey, Heidegger, Gadamer, Ricoeur, Vattimo etc.) erläutert. Ein besonderes Augenmerk wird auf aktuelle Herausforderungen der Hermeneutik gelegt (Visual Studies, interkulturelle Hermeneutik, naturalistische Hermeneutik). Im erkenntnistheoretischen Teil werden Grundpositionen zu den Wissensformen, Erkenntnisquellen und Wahrheitstheorien dargestellt und ihre Anwendbarkeit auf fachspezifische Fragen hinterfragt. Auch bietet die Vorlesung eine Einführung in die Klassiker der Wissenschaftstheorie (Popper, Kuhn, Feyerabend, Glasersfeld) und unterstreicht die Pluralität der Wissenschaftskulturen wie auch ihre Folgen für die Kriterien von Wissenschaftlichkeit. Nicht zuletzt werden aktuelle Debatten (Konstruktivismus vs. Realismus, feministische Wissenschaftstheorien, Theorien der künstlerischen Forschung) und das problematische Verhältnis zwischen der Wertfreiheit der Forschung und ihrer sozialen Verantwortung berücksichtigt.
Methoden: Vortrag, detaillierte PowerPoint-Präsentation, Diskussion

Assessment and permitted materials

Schriftliche oder mündliche Prüfung. Hilfsmittel sind nicht erlaubt.

Minimum requirements and assessment criteria

In order to pass the exam, sufficient expertise has to be proven.

Examination topics

Die vorgetragenen und in der Vorlesung gemeinsam besprochenen Inhalte. Eine Liste mit Prüfungsfragen und Listen mit weiterführender Literatur werden den Studierenden zur Verfügung gestellt.

Reading list

Bauberger, Stefan. Wissenschaftstheorie. Eine Einführung. Stuttgart: Kohlhammer, 2016.
Barone, Tom, Elliot W. Eisner. Arts-Based Research. Sage Publications, 2011.
Chalmers, Alan F. Wege der Wissenschaft. Einführung in die Wissenschaftstheorie. Berlin: Springer, 2007.
Pörksen, Bernhard (Hg.) Schlüsselwerke des Konstruktivismus. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 2011.
Baumann, Peter. Erkenntnistheorie. Lehrbuch Philosophie. Stuttgart: Metzler.
Detel, Wolfgang. Geist und Verstehen. Frankfurt/M.: Klostermann, 2011.
Diaconu, Madalina. Phänomenologie der Sinne. Ditzingen: Reclam, 2018.
Gabriel, Markus (Hg.). Der Neue Realismus. Berlin: Suhrkamp.
Gloy, Karen. Von der Weisheit zur Wissenschaft. Eine Genealogie und Typologie der Wissensformen. Freiburg: Alber.
Grajner, Martin, Guido Melchior (Hgg.). Handbuch Erkenntnistheorie. Stuttgart: Metzler, 2019.
Grondin, Jean. Hermeneutik. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2009.
Grundmann, Thomas. Philosophische Wahrheitstheorien. Analytische Einführung in die Erkenntnistheorie. Ditzingen: Reclam, 2018.
Jung, Matthias. 2001. Hermeneutik zur Einführung. Hamburg: Junius.
Kornmesser, Stephan, Wilhelm Büttemeyer, Wissenschaftstheorie. Eine Einführung. Stuttgart: Metzler, 2020.
Schöndorf, Harald. Erkenntnistheorie. Grundkurs Philosophie 2. Stuttgart: Kohlhammer.

Association in the course directory

für 011 (15W) FTH 15

Last modified: Th 02.06.2022 11:07