Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

010118 SE Contemporary challenges of pastoral care in a theological context (2010S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 17.03. 13:15 - 15:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 14.04. 12:15 - 15:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 28.04. 12:15 - 15:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 05.05. 12:15 - 15:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 19.05. 12:15 - 15:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 09.06. 12:15 - 15:15 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Aims, contents and method of the course

Für zahlreiche theologische Fragestellung ist die Auseinandersetzung mit den Lebenswelten, Einstellungen und Erfahrungen heutiger Menschen notwendig. Um selbst gezielt Material erheben und auswerten zu können, braucht es neben der theologischen Wahrnehmungs- und Deutungskompetenz auch ein Grundwissen über sozialwissenschaftliche Prämissen und Verfahren.
Zu diesem Zweck führt das Seminar in unterschiedliche qualitative Forschungsmethoden ein:
Interviews, teilnehmende Beobachtung, Dokumentenanalyse und ausgewählte Auswertungsverfahren.
Der Überblick dient dazu, die Aussagekraft empirischer Untersuchungen beurteilen und eigene Forschungsvorhaben präzisieren und planen zu können. (Weitere Vertiefung ist für umfassendere eigene Projekt empfehlenswert.)

Assessment and permitted materials

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung:
Regelmäßige Mitarbeit und 4-6 schriftliche Teilaufgaben (ggbf. mit Praxisfelderkundung)

Minimum requirements and assessment criteria

Grundlagenwissen über empirische Sozialforschung (qualitativ!) erwerben
Forschungsmethoden kennen lernen und auf ihre Anwendbarkeit in verschiedenen Kontexten überprüfen
"Lese-" und theologische Deutungshilfen für das Wahrgenommene erarbeiten

Examination topics

Inputs, Übungen, Gruppenarbeit und ggbf. Diskussion eigener Arbeiten der Studierenden

Reading list

Spezielle Einführung für TheologInnen:
BUCHER, Anton A.: Einführung in die empirische Sozialwissenschaft. Ein Arbeitsbuch für TheologInnen, Stuttgart / Berlin / Köln 1994.
HASLINGER, Herbert (Hg.): Handbuch Praktische Theologie, Band 1: Grundlegungen, Mainz 2000:
- Subjekte und Orte der Praktischen Theologie, 60-74. (Stefanie Klein u Martin Lechner)
- Erfahrung als Prinzip der Praktischen Theologie, 199-219. (Leo Karrer)
- Methodische Zugänge zur sozialen Wirklichkeit, 248-259. (Stefanie Klein)
KLEIN, Stefanie: Theologie und empirische Biographieforschung, Stuttgart 1994.
PORZELT, Burkhard/GÜTH, Ralph (Hg.): Empirische Religionspädagogik. Grundlagen - Zugänge - aktuelle Probleme, Münster 2000.
VEN, Johannes van der: Entwurf einer empirischen Theologie, Weinheim 1990.
ZIEBERTZ, Hans-Georg: Religionspädagogik als empirische Wissenschaft, Weinheim 1994.

Einführung in qualitative Sozialforschung
(Interview, Teilnehmende Beobachtung, Textanalysen, Focus-Groups etc.)

CORBIN Juliet/STRAUSS, Anselm: Grounded Theory: Grundlagen qualitativer Sozialforschung Weinheim 1996.
DREHER, M./DREHER, E.: Gruppendiskussion IN: HUBER, G.L./MANDL H.: Verbale Daten. Eine Einführung in die Grundlagen und Methoden der Erhebung und Auswertung, Weinheim 1982, 141-164.
FLICK, Uwe: Qualitative Forschung. Theorie, Methoden, Anwendungen in Psychologie und Sozialwissenschaften, Reinbek bei Hamburg 1995.
FRIEBERTSHÄUSER, Barbara / PRENGEL, Annedore (Hg.): Handbuch qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft, Weinheim/München 1997.
FROSCHAUER, Ulrike / LUEGER, Manfred: Das qualitative Interview zur Analyse sozialer Systeme, Wien 1992.
GLÄSER, Jochen/ LAUDEL, Grit: Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse, Wiesbaden 2006.
GIRTLER, Roland: Methoden der Feldforschung, Wien 42001.
KNOBLAUCH, Hubert: Qualitative Religionsforschung. Religionsethnographie in der eigenen Gesellschaft, Paderborn/Wien 2003.
LAMNEK, Siegfried: Qualitative Sozialforschung. Bd. 1. Methodologie, Weinheim 21993.
LAMNEK, Siegfried: Qualitative Sozialforschung. Bd. 2. Methoden und Techniken, Weinheim 21993.

Association in the course directory

Pflichtseminar Fächerkontingent 3 oder (freies) Wahlfach für 011 (02W), 012 (02W) und 020;
D31 für 011 (08W), für 033 193 (08W) BAM

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27