Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

010121 SE SE Recent Research Approaches Science of Religions (2010S)

Etic and Emic Research Approaches in the Study of Religion and Anthropology of Religion

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 03.03. 10:30 - 11:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 03.03. 12:00 - 13:30 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Thursday 04.03. 16:15 - 18:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Friday 05.03. 10:15 - 11:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 10.03. 08:30 - 10:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 10.03. 10:30 - 11:45 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Wednesday 14.04. 08:30 - 10:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 14.04. 10:30 - 11:45 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Thursday 15.04. 08:30 - 10:15 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Thursday 15.04. 10:30 - 11:45 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Aims, contents and method of the course

Assessment and permitted materials

Das Seminar soll einen ausgeprägten Übungscharakter besitzen. Einschlägige, rezente Artikel zu den genannten Thematiken sollen gelesen, 3 Abstracts im Umfang von 2-3 Seiten werden im Laufe des Semesters verfasst.
Darüber hinaus sollen die Studierenden, anhand ihrer eigenen Forschungsarbeit bzw. ihren speziellen Interessen, die erwähnten Forschungszugänge internalisieren und in eigener Feldforschung anwenden. Diese Erkenntnisse und Einsichten werden mündlich referiert.

Minimum requirements and assessment criteria

In diesem Seminar soll, in einem einführenden theoretischen Teil, ein Überblick über die Geschichte der Religionsethnologie gegeben werden um dann zu speziellen Themen der Religionsethnologie wie Schamanismus, Ritualtheorie oder Bewusstseinsforschung überzuleiten. Thematisch wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Dimensionen des Heilens in einem schamanischen Weltbild gelegt und die Kommunikation/Interaktion zwischen Menschen und der transzendenten Welt bzw. religiösen/spirituellen Entitäten in diesem Kontext beleuchtet.

Ziel ist es die dargestellten Zugänge anhand eigener Feldforschung kennen zu lernen.

Examination topics

Vor meinem wissenschaftlichen Hintergrund als Ethnologin möchte ich mich in diesem Seminar speziell mit religionsethnologischen Forschungsmethoden und Erkenntniszugängen auseinandersetzen.
Grundlegend wollen wir zwischen zwei Positionen unterscheiden: eine Forschungsrichtung, die gezielt religiöse Erfahrungen erforscht und auf das Verständnis kultureller Besonderheiten abzielt (Insider) steht einer theoretisierenden Richtung, die Konzepte und Modelle ermittelt, die übertragbar und vergleichbar sind (Outsider), gegenüber.
Im Verlauf des Seminars sollen unterschiedliche Zugänge zu einer explizit qualitativen Erforschung von Religion dargestellt werden und ein Überblick über Methoden aus Religionswissenschaft, Religionsethnologie bis hin zu transpersonaler Anthropologie und Psychologie erarbeitet werden.

Reading list

Braud. Anderson. (Ed.) 1998. Transpersonal Research Methods for the Social Sciences:
Honoring Human Experience. London, UK: Sage Publications Ltd.

Koch-Göppert, Gudrun. 2007. Wissenschaftliches Arbeiten: Topographie der
Bewusstseinzustände. LIT: Berlin

Kremser, Manfred. 2002. “Am Anfang war das Ritual”.
In: Baxa, Essen (Hg.): Verkörperungen: Systemische Aufstellung, Körperarbeit und Ritual.
Heidelberg

Kremser, Manfred. 1998. „Von der Feldforschung zur Felderforschung“.
In: Wernhart, Zips (Hg.): Ethnohistorie: Rekonstruktion und Kulturkritik. S 135-144

McCutcheon, Russell. T. 1999. The Insider/Outsider Problem in the Study of Religion.
London, New York: Cassell

Schmidt, Bettina E. 2008. Einführung in die Religionsethnologie: Ideen und Konzepte. Berlin: Reimer


Association in the course directory

Master RW M9, IDRW 1.6.;
für 011 (08W) D31;
(freies) Wahlfach für 011 (02W), 012 (02W) und 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27