Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

010123 FS Hegel´s Phenomenology (2013S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 13.03. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 20.03. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 10.04. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 17.04. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 24.04. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 08.05. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 15.05. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 22.05. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 29.05. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 05.06. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 12.06. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG
Wednesday 19.06. 18:15 - 20:00 Seminarraum 5 (Kath) Schenkenstraße 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Hegels Wissenschaft der Logik ist mit Sicherheit einer der schwierigsten Texte der Philosophiegeschichte. Oft wird dieser Text als Kronzeuge eines allumfassenden philosophischen und ontotheologischen Systems betrachtet, ohne zu berücksichtigen, dass sich sein Inhalt entlang der Übergänge der einzelnen Kategorien vollzieht, wodurch eine villeicht bis heute einzigartige Offenheit des Gedankens ermöglicht wird. In diesem Seminar wird das Kapitel "Quantität" der Wissenschaft der Logik absatzweise einer gemeinsamen Interpretation unterzogen. Das Seminar ist offen sowohl für Hegel-Kenner/innen als auch für solche, die mit der hegelschen Philosophie bislang nicht vertraut sind. Für letztere wird es ein begleitendes Tutorium geben.

Assessment and permitted materials

regelmäßige Mitarbeit, Stundenprotokolle, Verfassen einer Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Verständnis des schwierigen Textes

Examination topics

Das Seminar ist als Lektüreseminar konzipiert.

Reading list

wird bei den Sitzungen bekanntgegeben; Textgrundlage ist Hegels "Wissenschaft der Logik"

Association in the course directory

LV für Doktorat sowie PhD-Studium; für 011 (08W, 11W) D31 oder DAM, für 066 793 (08W) MAM, Fächerkontingentseminar 2 oder (freies) Wahlfach für 011 (02W), 012 (02W) und 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27