Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

010154 VO Fundamental Exegesis of the New Testament II compact (2010S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 04.03. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 11.03. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 18.03. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 25.03. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 15.04. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 22.04. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 29.04. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 06.05. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 20.05. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 27.05. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 10.06. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 17.06. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Thursday 24.06. 16:15 - 18:00 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Aims, contents and method of the course

Im ersten Teil der VO erfolgt eine Einführung in Leben und Werk des Paulus. Dabei werden die Briefe des Paulus als Primärquellen vorgestellt und müssen das Phänomen der Pseudepigraphie sowie der Stellenwert der Apg als historische Quelle für die Vita Pauli diskutiert werden. Als wichtige Themenbereiche der paulinischen Theologie sind geplant: Christologie ("Sohn Gottes"), Soteriologie ("Rechtfertigungslehre"), Das Leben in Christus (Tauftheologie; Indikativ-Imperativ), Eschatologie ("Auferstehung", "Mit-Christus-Sein", Gericht), Ekklesiologie (Gemeinde bzw. Kirche als "Leib Christi"; Charismenlehre, Gemeindefunktionen, Stellung der Frauen).

Der zweite Teil der VO konzentriert sich auf die Offenbarung des Johannes. Neben den historischen Fragen nach Verfasser und Entstehungszeit ist hier in das Phänomen der Apokalyptik einzuführen, die Frage nach der Verortung der Offenbarung des Johannes in dieser Art von Literatur zu stellen und anhand einiger repräsentativer Texte die Symbolsprache dieser Schrift verstehbar zu machen.

Assessment and permitted materials

mündliche Prüfung

Minimum requirements and assessment criteria

Im Fach Fundamentalexegese sollen neben der einleitungswissenschaftlich-historischen Fragestellung in erster Linie anhand repräsentativer Texte die theologischen Leitlinien der neutestamentlichen Schriften erarbeitet werden. Die Rückbindung des Vortrages an exemplarische Texte soll eine erste Sensibilisierung für das Phänomen "Text" erreichen sowie zum methodisch reflektierten Umgang mit Bibeltexten anleiten. In Verbindung mit der LV "Einleitung in das NT I" soll damit ein Basiswissen zum Neuen Testament vermittelt werden, wie es für den Religionsunterricht und die Arbeit in anderen religiösen Bildungseinrichtungen unabdingbar ist.

Examination topics

Analyse repräsentativer Texte in dt. Übersetzung unter Anwendung der histor.-krit. sowie linguistisch-literaturwissenschaftlicher Methoden. Didaktische Fragen werden unter Hinweis auf die spezielle LV "Bibeldidaktik" nicht aufgegriffen.
Die VO setzt keine Griechischkenntnisse voraus, sondern arbeitet am deutschen Text.

Reading list

Eine Gliederung und Literaturliste werden zu Beginn der VO ausgeteilt.
Prüfungsrelevante Ersatzlektüre für berufstätige Studierende: bitte beim Lehrenden erfragen

Association in the course directory

Pflichtfach für 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27