Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

010154 FS Hegel¿s Phänomenology of the Spirit (2010W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie
Continuous assessment of course work

MI tw geblock von 13.10.2010 bis 26.01.2011 18.15-20.00 Ort: Dienstzimmer von Prof. Reikerstorfer

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

Language: German

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

In diesem Semester erfolgt die Lektüre der "Offenbaren Religion", Hegels Auseinandersetzung mit dem Christentum. Hegel versucht in diesem Abschnitt, das Wesen des Christentums aufzuzeigen, welches er in Gedanken in der Menschwerdung Gottes verortet. Damit einhergehend versucht Hegel die radikale Verzeitlichung Gottes selber anzudenken, die ihm - wohl zu Unrecht - dem Vorwurf des Pantheismus bzw. einer Vergöttlichung der Geschichte eingetragen hat. Vielmehr scheint es so zu sein, dass Hegel mit dieser Verzeitlichung in enge Berührung mit genuin biblischen Gedankenfiguren in Bezug auf Gott gerät.

Assessment and permitted materials

Voraussetzung zur Erlangung eines Prüfungsnachweises ist sowohl die Präsenz und die aktive Mitarbeit des(r) Studierenden.

Minimum requirements and assessment criteria

Verständnis des schwierigen Textes

Examination topics

Gemeinsame Lektüre und Diskussionen.
Das Seminar findet als Forschungsseminar statt, ist aber grundsätzlich für alle offen, die die Auseinandersetzung mit sehr schwierigen und reichhaltigen Texten nicht scheuen.
Als Begleitung zum Seminar finden Sondersitzungen statt, die weniger Fortgeschrittene in den Denkgestus von Hegel einzuführen versuchen.

Reading list

wird bei den Sitzungen bekanntgegeben; Textgrundlage ist Hegels "Phänomenologie des Geistes".

Association in the course directory

LV für Doktorat neu 780, für 011 (08W) D31 oder DAM, 066 793 (08W) MAM, Fächerkontingentseminar 2 oder (freies) Wahlfach für 011 (02W), 012 (02W) und 020

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27