Universität Wien FIND

010330 VO Church history of Austria I (2011W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 1 - Katholische Theologie

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 03.10. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 10.10. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 17.10. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 24.10. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 31.10. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 07.11. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 14.11. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 21.11. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 28.11. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 05.12. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 12.12. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 09.01. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 16.01. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 23.01. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG
Monday 30.01. 12:15 - 14:00 Seminarraum 1 (Kath) Schenkenstraße EG

Information

Aims, contents and method of the course

Kirchengeschichte jenes Raumes, der im wesentlichen durch die Grenzen des heutigen Österreich umschrieben ist (freilich ist es erforderlich bei darüber hinausgehenden Zusammenhängen auch etwa den bayrischen, slowenischen bzw. südtirolischen Raum miteinzubeziehen). Als zu behandelnder Zeitraum werden die Phasen von den Anfängen des Christentums im oben beschriebenen Raum bis herauf zur hochmittelalterlichen Institutionalisierung der Kirche erfasst.
Die Vorlesung versteht sich als eine Vertiefung von im Überblick gebotener Kirchengeschichte. Sie ist spezifiziert durch das Materialfeld "Österreich".

Assessment and permitted materials

Mündliche Prüfungen

Minimum requirements and assessment criteria

Die Vorlesung soll für Theologen, aber auch für sonstige Studierende, die an Religion und Kirche interessiert sind, einen Zuwachs erbringen an:
A. Erfahrung und Erfahrungskompetenz
B. Deutung und Deutungskompetenz sowie
C. Orientierung und Orientierungskompetenz
Alle drei Kompetenzen verschränken die Zeitebenen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Auf diese Weise sollen die Studierenden ausgerüstet werden für eine verantwortliche Gestaltung kirchlich-religiösen Lebens.

Examination topics

Methodenvielfalt wird praktiziert: So etwa historisch-kritische Vorgangsweise, Mentalitätsgeschichte bis hin zu kulturwissenschaftlicher Methodik in ihrer ganzen Bandbreite.
All diese Methoden sind bezogen auf die Vorstellung von Quellenmaterial (wobei unter diesem nicht nur Urkunden verstanden werden, sondern das gesamte Spektrum von Quellen wie es kulturwissenschaftlich Verwendung findet).

Reading list

Wird in der Vorlesung vorgestellt.

Association in the course directory

Pflichtfach für 066 793 (08W) M9, Pflichtfach für 012 (02W) ; (freies) Wahlfach für 011 (02W) und 020;

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27