Universität Wien

020001 SE Religious Studies and Comparative Theology (2013W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Continuous assessment of course work

Das Seminar wird als Blockveranstaltung durchgeführt

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 17.01. 14:00 - 17:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Friday 24.01. 09:00 - 17:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Saturday 25.01. 09:00 - 17:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Aims, contents and method of the course

In jüngster Zeit werden neue komparative Ansätze in der Theologie verfolgt. Prof. Klaus von Stosch aus Paderborn ist einer der führenden Vertreter dieser Richtung. Zugleich ist die vergleichende Methode durch die Kritik der Religionswissenschaft an der Religionsphänomenologie in den letzten Jahren in Verruf gekommen und es wird gegenwärtig nach wie vor um eine Positionsbestimmung der kulturwissenschaftlichen Religionswissenschaft zur Theologie gerungen. Ebenso will ds Seminar das Konzept der Theologie der Religionen und ihre Kooperationsmöglichkeit mit der RW beleuchten. Das SE will verschiedene aktuelle Ansätze vorstellen und interdisziplinär diskutieren.

Assessment and permitted materials

Verpflichtende Lektüre von Basisartikeln, Referat oder Erarbeitung von Fragen sowie Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Kenntnis von neuen Ansätzen in der Komparativen Theologie und der Religionswissenschaft. Diskussion mit Vertretern verschiedener Ansätze über das Verhältnis von Theologie und Religionswissenschaft und der konkreten Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit.

Examination topics

Im ersten Block des Seminars werden grundlegende Texte gemeinsam gelesen und im Rahmen des Kreises der Seminarteilnehmer diskutiert. Kritische Fragen sollen erarbeitet und die Positionen evaluiert werden zur Vorbereitung auf den zweiten Block. Im zweiten Block des Seminars werden Vertreter der verschiedenen Ansätze persönlich Ihre Positionen vortragen und im Rahmen eines Symposiums wird öffentlich darüber an der Fakultät mit Religionswissenschaftlern und Theologen diskutiert. Prof. von Stosch aus Paderborn, Kollegen der Religionswissenschaft und Theologie an der ETF und KTF sowie Dr. Karsten Lehmann vom KAICIID sind zu dem Symposium eingeladen. Die aktive Teilnahme am Symposium ist für die Teilnehmer des Seminars verpflichtend.

Reading list

Klaus von Stosch: Komparative Theologie als Wegweiser in der Welt der Religionen. 2012.
Clooney (Hg.), The new comparative theology. Interreligious insights from the next generation. London, New York 2010, 1-20; Reinhold Bernhardt/ Klaus von Stosch (Hg.), Komparative Theologie. Interreligiöse Vergleiche als Weg der Religionstheologie. Zürich, 2009 (Beiträge zu einer Theologie der Religionen; 7). Francis X. Clooney: Comparative theology. Deep learning across religious borders. Malden/MA-Oxford, 2010.
Christian Danz/ Ulrich Körtner: Theologie der Religionen. Positionen und Perspektiven evangelischer Theologie, Neukirchen 2005. Christian Danz: Einführung in die Theologie der Religionen, Hamburg u.a. 2005.
Gantke, Wolfgang: Die engagierte Religionswissenschaft in einer veränderten Welt in: Yousefi, Hamid Reza /Fischer, Klaus: Interkulturelle Orientierung. Grundlegung des Toleranz-Dialogs. Teil 1: Methoden und Konzeptionen, Nordhausen 2004, 201-217.
Gantke, Wolfgang: Grundfragen einer problemorientierten Religionswissenschaft in: Riße, Günter/Sonnemanns, Heino/Theß, Burkhard (Hrsg.): Wege der Theologie an der Schwelle zum dritten Jahrtausend, Paderborn 1996, 295-311; Löhr, Gebhard (Hrsg.): Die Identität der Religionswissenschaft, Frankfurt 2000; Reiss, Wolfram: Anwendungsorientierte Religionswissenschaft in: Yousefi: Wege zur Religionswissenschaft (2007), 289-306;
Reiss, Wolfram: Anwendungsorientierte Religionswissenschaft in: Anwendungsorientierte Religionswissenschaft Bd. 1, hg. von Wolfram Reiss und Ulrike Bechmann, Marburg 2012, 5-25; Tworuschka Udo/Klöckner, Michael: Praktische Religionswissenschaft. Ein Handbuch für Studium und Beruf, Böhlau Verlag : Köln-Weimar-Wien 2008.


Association in the course directory

[BW]RW-Anwend
kann auch als [B]RW-SE , [FT]RW-SE oder [LA]RW-SE angerechnet werden !

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27