Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

020004 PS Old Testament Proseminar (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Das Proseminar ist als hybride Veranstaltung geplant. Wir werden einen Zoom-Raum einrichten, über den Sie auch digital am Seminar teilnehmen können. Wenn Sie gern präsent an den Einheiten teilnehmen möchten, beachten Sie bitte die bekannten 3-G-Regeln der Universität Wien.
Falls es zu Änderungen kommt, werden diese rechtzeitig bekannt gegeben. Wir feuen uns auf Sie!

Die erste Sitzung wird am 11.10.2021 stattfinden.

Wenn möglich, besorgen Sie sich bereits vor Seminarbeginn das folgende Lehrbuch (ob Sie dies kaufen, oder ausleihen, bleibt Ihnen überlassen):
Utzschneider, Helmut; Nitsche, Stefan Ark: Arbeitsbuch Literaturwissenschaftliche Bibelauslegung. Eine Methodenlehre zur Exegese des Alten Testaments. 4. vollständig überarbeitete und ergänzte Auflage, Gütersloher Verl.-Haus, 2014.

Monday 04.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 11.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 18.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 25.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 08.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 15.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 22.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 29.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 13.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 10.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 17.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 24.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Monday 31.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Am Ende des Proseminars sind Sie mit den grundlegenden Methoden der klassischen sowie der neueren alttestamentlichen Exegese in Theorie und Praxis vertraut. Sie sind in der Lage, die Methoden eigenständig an einem Text anzuwenden.
In den einzelnen Einheiten wird der Inhalt vor allem über Präsentationen, Diskussionen und Gruppenarbeit erarbeitet. Die in der Stunde erlernten Methodenschritte werden als Hausübung jeweils auf den eigenen Bibeltext für die Proseminararbeit (wird am Semsteranfang festgelegt) angewendet. Diese Arbeit am eigenen Text ist jeweils einzureichen. Sie dient dazu, sich eigene Grundlagen für die Proseminararbeit zu erarbeiten.

Assessment and permitted materials

Grundlage für die Beurteilung ist neben der Präsenz die regelmäßige Abgabe der Hausübungen, die mündliche Mitarbeit und ein Referat.
Das Proseminar wird mit einer ca. 20 Seiten langen Arbeit zu einem eigenen Text abgeschlossen, in welche die bereits während des Semesters erstellte Arbeit am eigenen Text einfließen kann.

Minimum requirements and assessment criteria

Ein abgeschlossener Hebräischkurs ist Voraussetzung für diese Lehrveranstaltung.
Grundlegend für die Beurteilung sind die regelmäßig erbrachten Hausübungen, ein Referat (kurze Einführung in eine Unterrichtseinheit mit vorgegebener Literatur) und die mündliche Mitarbeit: 50%
PS-Arbeit: 50%
Es müssen alle Teilbereiche positiv sein, um die Lehrveranstaltung positiv abschließen zu können.

Es gibt die Möglichkeit, die PS-Arbeit als Bachelor-Arbeit zu deklarieren und womit das BPS I als Bachelor-Seminar mit einem ECTS-Punkt mehr gewertet wird. Wahlweise können Sie auch die Arbeit im BPS II als Bachelor-Arbeit abgeben. In diesem Fall beträgt die Länge der Arbeit 25-30 Seiten und braucht einen zusätzlichen Schwerpunkt.

Examination topics

1. Mündliche Mitarbeit, Referat, Hausübungen.
2. Die Proseminararbeit ist eine selbstständige Arbeit, welche die methodischen Schritte anwendet und weiterführende Literatur einarbeitet.

Reading list

Utzschneider, Helmut; Nitsche, Stefan Ark, Arbeitsbuch Literaturwissenschaftliche Bibelauslegung : Eine Methodenlehre Zur Exegese des Alten Testaments. 4. vollständig überarbeitete und ergänzte Auflage, Gütersloher Verl.-Haus, 2014

Weitere Literaturhinweise werden am Anfang und im Laufe des Semesters gegeben.

Association in the course directory

[B]AT-BibPS1
[BRP]AT-BibPS1

Last modified: Mo 04.10.2021 08:28