Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

020010 PS NewTestament Proseminar (2021S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Findet als digitale Lehre statt!

Tuesday 02.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 09.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 16.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 23.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 13.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 20.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 27.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 04.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 11.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 01.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 08.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 15.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 22.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 29.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel:
Die Studierenden* können neutestamentliche Texte anhand der im Seminar vorgestellten Methoden der historisch-kritischen Exegese selbstständig analysieren und mit neueren Ansätzen der Textbetrachtung (z.B. Rezeptionsgeschichte, Gender, post-koloniale Perspektive) ins Gespräch bringen.

Inhalte:
Historisch-kritische Methode und neuere Ansätze der bibelwissenschaftlichen Textbetrachtung

Methode:
Votrag der Lehrperson
Eigenständige Lektüre ausgewählter Literatur
Regelmäßige Erarbeitung von Hausübungen
gemeinsame Besprechung von Hausübungen
Gruppenarbeiten

Assessment and permitted materials

Bachelor- oder Proseminarbeit (schriftlich)

Mitarbeit bei digitaler Präsenzlehre (Präsentation von Zwischenergebnissen der eigenen Arbeit bzw. einzelner Methodenschritte auf Moodle und im Proseminar)

Minimum requirements and assessment criteria

Abfassung einer schriftlichen Arbeit gemäß den im Proseminar bekanntgegebenen Vorgaben und formalen Richtlinien (70%).

Präsentation von Zwischenergebnissen im Proseminar und auf Moodle (30%)

Anwesenheit (zweimal unentschuldigtes Fehlen ist möglich)

Examination topics

Im Proseminar vorgestellte exegetische Methoden

Ausgewählte Lektüreabschnitte aus den Büchern von Ebner/Heininger (2017) und Finnern/Rüggemeier (2016) (siehe Literatur!)

Reading list

M. Ebner/B. Heininger, Exegese des Neuen Testaments, UTB2677, 2007 (2. Aufl.) oder
S. Finnern/J. Rüggemeier, Methoden der neutestamentlichen Exegese. Ein Lehr- und Arbeitsbuch, 2016.

Association in the course directory

[B]NT-BibPS-BS
[BALA]NT-PS
[BRP]NT-PS

Last modified: Mo 01.03.2021 09:48