Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

020011 UE Introduction to Biblical Studies (Old Testament and New Testament) (2015W)

STEOP BA ETF sowie für BA RP, EC und LA Diplomstudium

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 06.10. 08:00 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 13.10. 08:00 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 20.10. 08:00 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 27.10. 08:00 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 03.11. 08:00 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 10.11. 08:00 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 17.11. 08:00 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 24.11. 08:00 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 01.12. 08:00 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 15.12. 08:00 - 10:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Introduction into the Old and New Testament. Grasping of the content, structure and theological peculiarities.

Assessment and permitted materials

Für STEOP [BA]TH-Bibelkunde und StEOP [LA]TH-Bibelkunde:
Prüfungsimmanente LV:
Die Note setzt sich aus 3 Teilleistungen zusammen: Einem Leseprotokoll, einem schriftlichen Zwischentest und einem schriftlichen Endtest. Tests in deutscher Sprache.
Prüfungsstoff: Inhalt des Vortrags, Aufbau der biblischen Bücher, wichtige Inhalte der zur Lektüre aufgegebenen Bibeltexte, ausgewählte Abschnitte aus Bormann: Bibelkunde (s. Literatur). (Genauere Hinweise in der 1. Sitzung)
Mindestanforderungen (Was müssen Studierende tun, um positiv beurteilt zu werden?): Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die Teilnahme am Endtest sowie die Abgabe eines Leseprotokolls. Es besteht Anwesenheitspflicht, ein zweimaliges unentschuldigtes Fehlen ist gestattet.
Beurteilungsmaßstab (Wie wird beurteilt?): Beurteilt wird nach einem Punktesystem. Insgesamt können Sie 100 Punkte erreichen. Das Leseprotokoll umfasst 30 Punkte, der Zwischentest 30 Punkte, der Endtest umfasst 40 Punkte. Limit für die positive Absolvierung der LV: 50 Punkte.

Für EC Bibel: Buch und Text (altes EC) und EC Die Bibel: Buch, Geschichte, Auslegung:
Nichtprüfungsimmanente LV:
Schriftliche Abschlussprüfung (auf Deutsch).
Prüfungsstoff: Inhalt des Vortrags, Aufbau der biblischen Bücher, wichtige Inhalte der zur Lektüre aufgegebenen Bibeltexte, ausgewählte Abschnitte aus Bormann: Bibelkunde (s. Literatur). Zur Prüfungsvorbereitung werden die "Leitfäden" der Pflichtlektüre empfohlen.
Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die erfolgreiche Teilnahme an der Abschlussprüfung. Keine Anwesenheitspflicht.
Beurteilungsmaßstab (Wie wird beurteilt?): Beurteilt wird nach einem Punktesystem. Die Abschlussprüfung umfasst 100 Punkte. Limit für die positive Absolvierung der LV: 50 Punkte.
Bei der Prüfung sind keine Hilfsmittel erlaubt.

Die nächsten Prüfungstermine EC:
2.: Di., 26.1.16, 8:00
3.: Mo., 29.2.16, 8:00
4.: Do., 12.5.16, 14:00
5.: Di., 14.6.16, 8:00

Anmeldung zur Prüfung per eMail an k.boehm@univie.ac.at

Minimum requirements and assessment criteria

Knowledge of the texts, traditions and structures of the Old and New Testament.

Examination topics

Vortrag, Lektüre, Übungen

Reading list

Literatur: Lukas Bormann, Bibelkunde Altes und Neues Testament, UTB Basics, 5. Aufl. 2013

Association in the course directory

STEOP [BA]TH-Bibelkunde
StEOP [LA]TH-Bibelkunde
[ECBib]TH-Bibelkunde

Pflichtlehrveranstaltung im EC Bibel: Buch und Text (altes EC) und im EC Die Bibel: Buch, Geschichte, Auslegung (aktuelles EC)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27