Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

020025 SE Practical Course in Religious Instruction (Practise Part) (2017W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Continuous assessment of course work
KPH

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 10.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 17.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 24.10. 11:00 - 12:30 Seminarraum 2 (Kath) Schenkenstraße EG
Tuesday 07.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 14.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Saturday 18.11. 09:00 - 16:00 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 28.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 05.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 12.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 30.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Aufgabe des Fachpraktikums ist die Vorbereitung und Begleitung des Praktikums an der Schule (Hospitation und eigene Lehrauftritte). Die Schritte der Unterrichtsvorbereitung werden besprochen, eigene Unterrichtsvorbereitung geübt und Hospitationen sowie eine der beiden Lehrproben im Seminar reflektiert.
Anmeldefrist: Wird noch bekanntgegeben. Bitte gehen Sie dafür auf die HP des Institutes (http://etfrp.univie.ac.at/lehre/mentorinnen-und-mentoren/ ), dort befindet sich eine Liste der Mentoren/Mentorinnen und derer Kapazitäten im WiSe2017 unter dem folgenden Link (ab 22.09.2017 aktualisiert):
Sie erhalten dort auch alle wichtigen Informationen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an mich persönlich. Ich möchte darauf aufmerksam machen, dass Sie vor Beginn der ersten Veranstaltung eine feste Zusage von einer Betreuungslehrkraft haben müssen. Sie sollen allerdings das Fachpraktikum nicht in der gleichen Schule und Mentor bzw. Mentorin absolvieren, bei dem/der Sie schon das PÄP absolviert haben. Kontaktieren Sie bitte die Mentoren/Mentorinnen via Email. Bitte planen Sie Ihre Zeit so ein, dass Ihre erste Lehrprobe frühestens ab dem 18.11.2017 durchgeführt werden kann.

Assessment and permitted materials

Um die Lehrveranstaltung erfolgreich absolvieren zu können, sind folgenden Anforderungen erforderlich:
- Aktive Teilnahme am Seminar und in der Schule
- Vorlage einer schriftlich verfassten Verlaufsplanung für die erste Lehrprobe zur Besprechung im Seminar
- Ausgefüllter Praktikumspass
- Verfassen einer Seminararbeit (vollständiger Unterrichtsentwurf) im Umfang von ca. 27
Seiten.
Die Benotung setzt sich zusammen aus 49% Seminararbeit, 26% aktive Teilnahme und 25% der zu besprechenden Verlaufsplanung.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Teilnehmenden werden befähigt, eigenen Religionsunterricht vorzubereiten, durchzuführen und zu evaluieren.

Examination topics

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung hospitieren Sie bei Religionslehrenden an Schulen und unterrichten auch selbst. Im Seminar werden die Erfahrungen reflektiert.

Reading list

Wird zu Semesterbeginn bekannt gegeben.

Association in the course directory

[M]RP-FAP-SE
[BALA]RP-FAP-SE

Last modified: We 11.09.2019 09:37