Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

020042 SE Deepening Seminar on Systematic-Theological Research (2021W)

Barth, The Epistle to the the Romans

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 8 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 14.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 21.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 28.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 04.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 11.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 18.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 25.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 02.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 09.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 16.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 13.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 20.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Thursday 27.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Vor 100 Jahren erschien Karl Barths 'Römerbrief', einer der grundlegenden Texte der Theologie des 20. Jahrhunderts. Vor dem Hintergrund der Rezeptionsgeschichte dieses wichtigen Werks werden in dem Seminar exemplarische Textabschnitte aus dem 'Römerbrief' Barths gelesen und in einer problemgeschichtlichen Perspektive diskutiert. Ziel des Seminars ist es, Barths Neubestimmung der christlichen Religion anhand seiner Deutung des Römerbriefes zu rekonstruieren.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige Teilnahme, Mitarbeit, Referat, Protokoll und schriftliche Seminararbeit.
Abgabetermin der Seminararbeiten: 30. April 2022.

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit (2 x entschuldigt Fehlen), Abhaltung eines Referats, Übernahme eines Protokolls sowie Abgabe einer Seminararbeit.
Die Benotung setzt sich zusammen aus: Vorbereitung und Beteiligung am Seminargeschehen (20 Punkte), Referat (20 Punkte), Protokoll (10 Punkte) und Seminararbeit (50 Punkte).
1 (sehr gut) 100-90 Punkte
2 (gut) 89-81 Punkte
3 (befriedigend) 80-71 Punkte
4 (genügend) 70--61 Punkte
5 (ungenügend) 60-0 Punkte

Examination topics

Inhalt des Seminars; Primär- und Sekundärliteratur.

Reading list

K. Barth, Der Römerbrief, 9. Aufl. der neuen Bearbeitung, Zollikon-Zürich 1954.
G. Pfleiderer, Karl Barths praktische Theologie. Zu Genie und Kontext eines paradigmatischen Entwurfs systematischer Theologie im 20. Jahrhundert, Tübingen 2000.
Weitere Literatur wird zu Beginn des Seminars bekanntgegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 04.10.2021 08:28