Universität Wien FIND

020047 SE Elective Subject: Cultural History of Christianity Recognition (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 2 - Evangelische Theologie
Continuous assessment of course work
KPH

Registration/Deregistration

Details

max. 12 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Anmeldefrist: 20. September 2019 UM 23:59 (Stichtag des Lehrerbildungszentrums)!!!
Bitte gehen Sie dafür auf die Homepage des Institutes (http://etfrp.univie.ac.at/studium/fachpraktikum-evangelische-religion-fap-und-paedagogisches-praktikum-paep/mentoren/ ), dort befindet sich eine Liste der Mentoren/Mentorinnen.
Sie erhalten dort auch alle wichtigen Informationen. Bei Rückfragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an das SCC (ssc.evangelische-theologie@univie.ac.at) oder an Marietta Behnoush (marietta.behnoush@univie.ac.at).
Ich möchte darauf aufmerksam machen, dass Sie vor Beginn des Semesters eine feste Zusage von einer Betreuungslehrkraft haben müssen. Sie sollen allerdings das Fachpraktikum nicht in der gleichen Schule und Mentor bzw. Mentorin absolvieren, bei dem/der Sie schon das PÄP absolviert haben. Kontaktieren Sie bitte die Mentoren/Mentorinnen via Email.
Der Blocktermin am 09.11.2019 ist ein Pflichttermin. Bitte planen Sie Ihre Zeit so ein, dass Ihre erste Lehrprobe frühestens ab dem 11.11.2019 durchgeführt werden kann.

Tuesday 08.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 15.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Tuesday 22.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Saturday 09.11. 08:45 - 17:30 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 12.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 19.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 26.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 03.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 10.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG
Tuesday 17.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Schenkenstraße 8-10 6.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Aufgabe des Fachpraktikums ist die Vorbereitung und Begleitung des Praktikums an der Schule (Hospitation und eigene Lehrauftritte). Die Schritte der Unterrichtsvorbereitung werden besprochen, eigene Unterrichtsvorbereitung geübt und Hospitationen sowie eine der Lehrproben im Seminar reflektiert.

Inhalte:
- Beobachten und Analysieren von Unterricht
- Selbstständige Planung und Durchführung von schulischem Religionsunterricht
- Erstellen von Unterrichtsmaterialien für variable Zielgruppenbezogene Lernsettings
- Forschungsbasierte Analyse und Auswertung von Unterrichtsplanung und - durchführung
- Reflexion der eigenen Lernerfahrungen und Unterrichtsbeobachtungen

Methoden: Gruppenarbeit, Präsentation, Diskussion, Lektüre

Assessment and permitted materials

Um die LV erfolgreich absolvieren zu können, sind folgenden Anforderungen erforderlich:
- Beteiligung in den Diskussionsphasen am Seminar und Absolvierung des Praktikums in der Schule
- Präsentation einer schriftlich verfassten Verlaufsplanung für die erste Lehrprobe zur Besprechung im Seminar
- Verfassen einer Seminararbeit (vollständiger Unterrichtsentwurf) im Umfang von ca. 25 Seiten.

Minimum requirements and assessment criteria

Anforderungen:
- Anwesenheit (max. 2x Fehlen gestattet). Der Blocktermin am 09.11.2019 ist ein Pflichttermin, dafür entfallen die LV im Jänner.
- Aktive Mitarbeit im Seminar und in der Schule
- Gründliche Vorbereitung (Aufgaben, Lektüre)
- Vorstellung einer schriftlich verfassten Verlaufsplanung für die erste Lehrprobe zur Besprechung im Seminar
- Seminararbeit im Umfang von ca. 25 Seiten (Dokumentation der Hospitation, Ausarbeitung eines vollständigen Unterrichtsentwurfs, Reflexion der Hospitation, der gehaltenen Stunde sowie des gesamten FAPs)

Beurteilungsmaßstab:
Die Benotung setzt sich zusammen aus 40 % Seminararbeit, 30 % Beteiligung in den Diskussionsphasen und Vorbereitung der Lehrveranstaltung und 30 % Ausarbeitung und Vorstellung der besprechenden Verlaufsplanung.

Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 60 % erforderlich.
1 (sehr gut) 100-90 %; 2 (gut) 89-81 %; 3 (befriedigend) 80-71 %; 4 (genügend) 70-60 %; 5 (nicht genügend) 59-0 %.

Examination topics

Alle in der Lehrveranstaltung durchgenommenen Inhalte, insbesondere auch die fachlichen und fachdidaktischen Inhalte und Überlegungen der eigenen und der im Seminar präsentierten Planungen. Unterstützendes Lernmaterial befindet sich auf Moodle.

Reading list

Wird zu Semesterbeginn bekannt gegeben.

Association in the course directory

[M]RP-FAP-SE
[BALA]RP-FAP-SE
[MALA]RP-FAP-SE
[LA]RP-FAP-SE

Last modified: Mo 14.10.2019 15:11