Universität Wien FIND

030003 KU Interactive Course on Civilian Foundations - Law of Property and Principles (2017W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 13.10. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Friday 20.10. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Friday 27.10. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Friday 03.11. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Friday 10.11. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Friday 17.11. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Friday 24.11. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Friday 01.12. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Friday 15.12. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Friday 12.01. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10
Friday 19.01. 09:45 - 11:15 Auditorium Maximum Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 10

Information

Aims, contents and method of the course

Römisches Sachenrecht (mit Ausblicken auf ausgewählte Rechtsinstitute in modernen Rechtsordnungen); Ausgewählte Aspekte der Geschichte des römischen Rechts bis zu den modernen Kodifikationen

Assessment and permitted materials

2 Tests zu je 12 Punkten (und ein Ersatztest, falls ein Test versäumt wurde); Zeugnis: Teilnahme an 2 Tests und insgesamt 12 Punkte

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Der Kurs dient der Durcharbeitung des Prüfungsstoffes im Bereich des römischen Sachenrechts. Im Kurs wird der Stoff auch unter Bezugnahme auf Texte römischer Juristen besprochen. Nicht alle Bereiche des Stoffes können zur Gänze vorgetragen werden. Daher kommt der Vorbereitung der TeilnehmerInnen besondere Bedeutung zu. Die Mitnahme des Casebooks ist erforderlich!
Der jeweilige Stoff ist dem Programm auf der Institutshomepage entnehmbar.
http://roemr.univie.ac.at/lehre/lv-roemisches-recht-ws-2017/

Reading list

Benke/Meissel, Übungsbuch Römisches Sachenrecht, 11. Aufl. 2012; Hausmaninger/Selb, Römisches Privatrecht, 9. Aufl. 2001; Hausmaninger/Gamauf, Casebook zum römischen Sachenrecht, 11. Aufl. 2012; Olechowski/Gamauf, Studienwörterbuch Rechtsgeschichte & Römisches Recht, 3. Aufl. 2014.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27