Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030003 VO Civil Procedure I (2019W)

(Litigation)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 08.10. 09:00 - 11:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Wednesday 09.10. 08:30 - 10:30 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Monday 14.10. 09:00 - 11:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Tuesday 15.10. 09:00 - 11:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Wednesday 16.10. 08:30 - 10:30 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Monday 21.10. 09:00 - 11:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Tuesday 22.10. 09:00 - 11:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Wednesday 23.10. 08:30 - 10:30 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Monday 28.10. 09:00 - 11:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Tuesday 29.10. 09:00 - 11:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Wednesday 30.10. 08:30 - 10:30 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG
Monday 04.11. 09:00 - 11:00 Seminarraum SEM20 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Die Zivilverfahren dienen insb zur Klärung materiellrechtlicher Streitigkeiten im Erkenntnisverfahren sowie zur Verwirklichung von Forderungen mittels Exekutions- oder Insolvenzverfahren. In der Hauptvorlesung im WS 2019/2020 wird das Erkenntnisverfahren in seinen Erscheinungsformen Zivilprozess und Außerstreitverfahren dargestellt.
Ziel der Lehrveranstaltung sind Wissensvermittlung und Wissensanwendung im Zivilprozessrechtrecht. Es wird Kenntnis des Vorlesungsstoffs sowohl für die Prüfung als auch für das spätere Berufsleben vermittelt. Anhand kleiner Beispielen wird geübt, dieses Wissen zur Lösung von Fällen anzuwenden.
Der Vorlesungsstoff wird zuerst vorgetragen. Optisch erleichtert eine PowerPoint-Präsentation den Zugang, die Folien werden vor dem Vorlesungsbeginn auf die Homepage des Instituts und ins Moodle gestellt. Zur Wiederholung und Vertiefung des Vorlesungsstoffs werden Übungsabschnitte eingeschoben. Dort wird die Verwendung des vorgetragenen Stoffs anhand von kleinen Fällen geübt, die bei meinen Modulprüfungen als Eingangsbeispiel verwendet werden.

Assessment and permitted materials

Eine Prüfung über den Stoff der Hauptvorlesung ist nicht vorgesehen.

Minimum requirements and assessment criteria

Eine Prüfung über den Stoff der Hauptvorlesung ist nicht vorgesehen.

Examination topics

Eine Prüfung über den Stoff der Hauptvorlesung ist nicht vorgesehen.

Reading list

Gesetzestext (zB Kodex Zivilgerichtliches Verfahren)
Ballon/Nunner-Krautgasser/Schneider, Einführung in das Zivilprozessrecht13 (Manz 2018)
Kodek/Mayr, Zivilprozessrecht4 (facultas 2018)

Association in the course directory

Last modified: Th 31.03.2022 00:15