Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030014 SE Seminar: Labour Law and Social Security Law (2017W)

for diploma and doctoral students

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Vorbesprechung am Mo 09.10.2017, 15:00-16:00
weitere Termine:
Fr 10.11.17, 14:00-16:00, Besprechungsraum des Instituts, Schenkenstraße 8-10
Fr 01.12.17, 13:00-15:00, Besprechungsraum des Instituts, Schenkenstraße 8-10
Fr 15.12.17, 14:00-16:00, SEM 31, Schottenbastei 10-16, Juridicum 3. OG

Monday 09.10. 15:00 - 16:00 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG (Kickoff Class)
Friday 15.12. 14:00 - 16:00 Seminarraum SEM31 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Allgemeines
Es handelt sich um ein Seminar, das als eines der Diplomandenseminare unter § 22 des Studienplans als Leistungsnachweis für das Diplomarbeitsmodul in Frage kommt, dies zusammen mit der zu verfassenden wissenschaftlichen Arbeit, die auf den im Rahmen der Diplomandenseminare gehaltenen Referaten beruhen und den Leistungsnachweis vervollständigen.

Aufgabenstellung
Im vorliegenden Fall wird an Hand eines praktischen Falles aus dem Arbeitsrecht die Rechtslage aus dem Blickwinkel der Arbeitgeberseite einerseits und der Arbeitnehmerseite andererseits wissenschaftlich fundiert aufzuarbeiten und in Handlungsempfehlungen umzusetzen sein.
Der Sachverhalt wird den TeilnehmerInnnen in Schritten zur Verfügung gestellt und ist daher schrittweise aufzuarbeiten. Bis zum jeweils folgenden LV-Termin sind die Ergebnisse stichwortartig schriftlich vorzubereiten. In der LV werden die Zwischen-Ergebnisse jeweils an Hand von kurzen Referatsbeiträgen besprochen und diskutiert. In der Folge wird der Sachverhalt dann entsprechend weiterentwickelt und ergänzt.
Bis zur letzten Einheit des Seminars ist zumindest ein grober Entwurf der schriftlichen Arbeit zu erstellen. Die ausformulierte schriftliche Arbeit ist nach dem letzten Termin fertig zu stellen.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27