Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030049 SE Seminar on Commercial Administrative Law (2018S)

for diploma and doctoral students

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 15.03. 10:00 - 11:30 Seminarraum SEM43 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG (Kickoff Class)
Thursday 14.06. 09:00 - 18:00 Seminarraum SEM62 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Friday 15.06. 09:00 - 18:00 Seminarraum SEM62 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalt: Das Seminar befasst sich mit aktuellen Fragestellungen des Wirtschaftsverwaltungsrechts, wobei besonderes Augenmerk auf die Bezüge zum europäischen Wirtschaftsrecht gelegt wird.
Ziel der Lehrveranstaltung ist es, anhand der Analyse ausgewählter Bereiche des Wirtschaftsverwaltungsrechts (wie etwa des Banken-, Gewerbe- und Vergaberechts) ein vertieftes Verständnis von Zielen und Funktionsweisen des öffentlichen Wirtschaftsrechts zu vermitteln.
Methode: Verfassen einer Seminararbeit, Referate, Diskussion.

Themenvorschläge:
Verwaltungssanktionen im Wirtschaftsverwaltungsrecht
Bankenzulassung in Österreich
Europäische Bankenabwicklung unter besonderer Berücksichtigung des bail in
Soft Law im Bankenrecht
Vereinfachtes Betriebsanlagengenehmigungsverfahren
Luftreinhaltung im gewerberechtlichen Betriebsanlagenverfahren
Rechtskraftdurchbrechungen im Betriebsanlagenrecht
Verfahrenskonzentration im gewerblichen Betriebsanlagenrecht
IPPC-Anlagen im Gewerberecht
Qualitätssicherung im Gewerberecht
Unbundling im Regulierungsrecht
Unabhängigkeit von Regulierungsbehörden
Versorgungssicherung im Energierecht
Rechtsschutz im Energieeffizienzrecht
Subunternehmerschaft im Vergaberecht
Öffentliche Aufträge zwischen Einrichtungen des öffentlichen Sektors (insb In-House-Vergabe)
Ausgeschiedene Bieter im Vergaberecht
Öffentliche Auftraggeber im Vergaberecht
Dienstleistungskonzessionen im Vergaberecht
Vergaberecht und Gesundheitswesen
Soziale Dienstleistungen und EU Beihilferecht
Es können auch eigene Referatsthemen zum Wirtschaftsverwaltungsrecht gewählt werden. Die Themenvergabe erfolgt in der Vorbesprechung.

Assessment and permitted materials

Alle Beiträge werden bewertet, alle Hilfsmittel sind erlaubt.

Minimum requirements and assessment criteria

— Seminararbeit von ca. 20-25 Seiten (falls die Arbeit als Diplomarbeitsseminararbeit eingereicht werden soll: mind. 50.000 Zeichen, exkl. Inhaltsverzeichnis, Abkürzungsverzeichnis und Literaturverzeichnis)
— Kurzreferat von 15-20 Minuten, mit Handout oder Folien
— Anwesenheit während des gesamten Seminars
— Abgabe der Endfassung der Seminararbeit bis 31.07.2018

In die Seminarnote fließen mündliche (Referat, Mitarbeit) und schriftliche Leistungen (Seminararbeit) gleichgewichtig ein. Die Diplomarbeitsseminarnote bewertet nur die schriftliche Seminararbeit.

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Th 31.03.2022 00:15