Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030054 VO Jews und Jewries in Austria. A Legal History. (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
We 20.01. 12:00-13:30 Digital

Registration/Deregistration

Details

max. 120 participants
Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Beginn immer pünktlich!

Die Vorträge sind ilive-digital mit anschließender Diskussion via Collaborate!
Eine Aufzeichnung der Vorträge wird nach Möglichkeit für die registrierten Teilnehmer*innen über die Lernplattform zur Verfügung gestellt.

Wednesday 14.10. 12:00 - 13:30 Digital
Wednesday 21.10. 12:00 - 13:30 Digital
Wednesday 28.10. 12:00 - 13:30 Digital
Wednesday 04.11. 12:00 - 13:30 Digital
Wednesday 11.11. 12:00 - 13:30 Digital
Wednesday 18.11. 12:00 - 13:30 Digital
Wednesday 25.11. 12:00 - 13:30 Digital
Wednesday 02.12. 12:00 - 13:30 Digital
Wednesday 09.12. 12:00 - 13:30 Digital
Wednesday 16.12. 12:00 - 13:30 Digital
Wednesday 13.01. 12:00 - 13:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung widmet sich der Rechtsgeschichte der Juden und Judenheit(en) in Österreich; einzelne (rechts)geschichtliche Aspekte werden anhand von Vorträgen verschiedener Expert*innen dargestellt.

Programm
1. 14.10.2020: Ilse Reiter-Zatloukal (Wien) & Stephan Wendehorst (Wien): Inhalt, Gegenstand und Methode der LV & Birgit Wiedl & Eveline Brugger (St. Pölten): Judenrecht in Österreich im Mittelalter
2. 21.10.202: Wolfgang Wieshaider (Wien): Eine Einführung ins jüdische Recht
3. 28.10.2020: Stephan Wendehorst (Wien): Juden und ihr Recht im vormodernen Rechtspluralismus
4. 4.11.202: Anna Ransmayr (Wien): Die griechisch-orthodoxe und die separdische Gemeinde in Wien und die Toleranzpatente
5. 11.11.2020: Stephan Schima (Wien): Die Rechtsstellung der Juden im "langen 19. Jahrhundert"
6. 18.11.2020: Erwin Schmidl (Wien): Der Dienst im Militär als Mittel der Integration der jüdischen Bevölkerung, 1788-1918
7. 25.11.2020: Rechtliches Management nationaler und religöser Diversität: Status Quo, Ausgleich, Parität: Stephan Wendhorst (Wien): Die Juden als österreichische Nation?: Zu den Implikationen des Art. 19 Staatsgrundgesetz für die rechtliche Stellung der Juden & Ron Harris (Tel Aviv): The Satus Quo Agreement between the Jewish Agency and the Agudath Israel
8. 2.12.2020: Ilse Reiter-Zatloukal: Die Stigmatisierung von "Juden" durch das Namensrecht
9. 9.12.2020: Brigitte Ungar-Klein (Wien): „U-Boote“ in Wien vor dem Hintergrund der Entrechtung der „Juden“ in der NS-Zeit
10. 16.12.2020: Shoshana Duizend-Jensen (Wien): Jüdische Institutionen Wiens und ihre Gebäude 1938 bis nach 1945
11. 13.01.2020: Brigitte Bailer (Wien): „Vertriebene sind wir“. Die aus Österreich vertriebenen Jüdinnen und Juden in Opferfürsorge und Rückstellung
12. 20.01.2020: 1. Termin schriftliche Arbeit

Assessment and permitted materials

Online-Prüfung am Ende der LV (Schlussklausur) und drei weitere Prüfungstermine für den Erst- oder Wiederholungsantritt (ebenfalls online).
Eine Benotung erfolgt nur im Fall der Teilnahme an der schriftlichen Prüfung, für die eine eigene Anmeldung via u:find erforderlich ist, näheres siehe die Lernplattform.

Minimum requirements and assessment criteria

für eine positive Note muss mindestens die Hälfte der Punkte der digitalen Schlussklausur erreicht werden.

Benotung der LV erfolgt nur im Falle der Absolvierung der schriftlichen Prüfung (keine prüfungsimmanente LV)
Näheres siehe Lernplattform.

Examination topics

ergibt sich aus den Vorträgen (Lernunterlagen werden zur Verfügung gestellt)
näheres siehe die Lernplattform..

Reading list

Unterlagen für die Prüfung werden auf der Lernplattform zur Verfügung gestellt

Association in the course directory

Last modified: Su 11.10.2020 11:07