Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests from 21 April 2021 onwards can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030155 SE Current questions of Law on Migration and Integration (2013S)

(for diploma and doctoral students)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Anwesenheitspflicht bei allen Terminen, auch zur Vorbesprechung!
Blocktermin: voraussichtlich 03. Juni, ganztags

Voraussetzung zur Teilnahme: Absolvierung des ersten Studienabschnitts (bei Juristen) oder geeigneter juristischer Lehrveranstaltungen (bei Nichtjuristen).
Die Lehrveranstaltung ist entweder als Diplomandenseminar oder Dissertantenseminar oder als freies Wahlfach für das Diplomstudium anrechenbar. Auch Studierende anderer Fächer (zB Internationale Entwicklung) können teilnehmen.

Aufgrund der zu erwartenden hohen Anzahl an Anmeldungen muss eine Beschränkung auf 20 Teilnehmer erfolgen. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Vorbesprechung nach inhaltlichen Kriterien (insb Studienerfolg) und nicht nach dem Zeitpunkt der Anmeldung. Insb für Nichtjuristen wird hierbei eine erfolgreiche Teilnahme an den Ringvorlesungen „Migrations- und Integrationsrecht“ oder „Migrations- und Integrationsforschung“ besonders berücksichtigt.

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 20.03. 16:00 - 18:00 Seminarraum SEM61 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG (Kickoff Class)
Monday 03.06. 09:00 - 18:00 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG
Tuesday 04.06. 09:00 - 13:00 Seminarraum SEM63 Schottenbastei 10-16, Juridicum 6.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Assessment and permitted materials

Für die Beurteilung relevant sind das Referat, die Seminararbeit sowie die Diskussionsbeiträge zu anderen Referaten.

Minimum requirements and assessment criteria

Das Ziel dieser LV besteht in der Beschäftigung mit ausgewählten juristischen Themen aus dem Bereich der Migration und Integration.

Examination topics

In den einzelnen Seminarstunden werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Referate gehalten, über die anschließend eine Diskussion stattfindet. Das Seminar ist interdisziplinär ausgerichtet; Themen aus verschiedensten juristischen Disziplinen (entsprechend der im WS 2012/2013 abgehaltenen RingVO „Migrations- und Integrationsrecht“: insb Öffentliches Recht, Völkerrecht, Europarecht, Religionsrecht, Kulturrecht, Strafrecht und Kriminologie, Rechtsphilosophie, Rechtsgeschichte) einschließlich solche interdisziplinärer Art sind daher möglich. In der Vorbesprechung wird eine Themenliste ausgeteilt. Auch eigene Themenvorschläge sind erwünscht und können bereits bei der Anmeldung bekannt gegeben werden. Die Referate basieren auf Seminararbeiten, die vorher abzugeben sind.

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27