Universität Wien FIND

030219 KU Ombud for Equal Treatment in theory and practice (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work
REMOTE

Die Anwesenheit an allen Terminen ist verpflichtend.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 8 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 17.03. 14:00 - 15:30 Digital
Wednesday 14.04. 14:00 - 16:30 Digital
Wednesday 21.04. 14:00 - 16:30 Digital
Friday 28.05. 09:00 - 14:00 Digital
Friday 11.06. 09:00 - 14:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Der Kurs befasst sich mit dem Gleichbehandlungsgesetz und seinen Institutionen mit Fokus auf Geschlechterdiskriminierung in der Arbeitswelt. Die Teilnehmer_innen werden anhand von zwei Fällen eine Prozessspiel vor der Gleichbehandlungskommission entwickeln. Dabei geht es nicht nur um aktuelle Rechtsprobleme sondern auch um die Problematik der Glaubhaftmachung von Diskriminierung. Es wird ein Einblick in das Verfahren vor der GBK gegeben, der sonst nicht möglich ist, da es sich um ein nicht-öffentliches Verfahren handelt. Mindestteilnehmer*innenzahl 6 Personen

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:25