Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030253 UE Exercise in Case Analysis in Civil Law for Beginners (2018W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 110 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Es besteht Anwesenheitspflicht (zweimaliges unentschuldigtes Fernbleiben ist erlaubt).

Studierende, die in der ersten Einheit ohne Angabe eines wichtigen Grundes nicht erscheinen, werden abgemeldet und ihr Platz an Personen auf der Warteliste vergeben, sofern bei diesen die Zulassungsvoraussetzungen vorliegen. Eine automatische Abmeldung erfolgt auch dann, wenn keine der beiden Klausuren mitgeschrieben wurde, dh dass in diesem Fall trotz Anmeldung zur Übung keine (negative) Note eingetragen wird. Eine Abmeldung nach Teilnahme an einer Klausur ist nicht möglich.

Klausur: 13.12.2018
Ersatzklausur: 17.01.2019

Thursday 11.10. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 18.10. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 25.10. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 08.11. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 15.11. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 22.11. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 29.11. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 06.12. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 13.12. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 10.01. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 17.01. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 24.01. 09:00 - 10:00 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Erlernen der juristischen Falllösung anhand zivilrechtlicher Sachverhalte. Lösung einfacher zivilrechtlicher Probleme.

Assessment and permitted materials

Zwei Klausuren und mündliche Mitarbeit. Bei der Klausur darf ein unkommentierter Gesetzestext verwendet werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Für ein positives Zeugnis ist neben Anwesenheit (zweimaliges unentschuldigtes Fernbleiben ist erlaubt) eine positive Klausur erforderlich. Nur aufgrund Mitarbeit kann kein positives Zeugnis erlangt werden. Bei drei oder mehr Mitarbeitsplus (pro Einheit kann ein Mitarbeitsplus erworben werden) verbessert sich aber Ihre Endnote um einen Grad gegenüber der Klausurnote. Ob Sie an der Klausur oder Ersatzklausur teilnehmen, bleibt Ihnen überlassen. Sie können auch beide mitschreiben. Dies hat aber zur Folge, dass daraus der Schnitt ermittelt wird. Somit gilt folgendes:
TEILNAHME AN EINER KLAUSUR
Klausurnote negativ –> Endnote negativ
Klausurnote positiv –> Endnote = Klausurnote
Klausurnote positiv und 3 oder mehr Mitarbeitsplus –> Endnote ist einen Grad besser als Klausurnote
TEILNAHME AN BEIDEN KLAUSUREN
beide Klausurnoten negativ –> Endnote negativ
eine oder beide Klausurnoten positiv –> Endnote = Schnitt der Klausurnoten
eine oder beide Klausurnoten positiv und drei oder mehr Mitarbeitsplus –> Endnote ist einen Grad besser als der Schnitt der Klausurnoten
[Für die Ermittlung des Schnitts der Klausurnoten gelten die mathematischen Rundungsregeln mit der Ausnahme, dass bei 4,5 abgerundet wird.]
BEISPIELE
eine Klausur 2, andere Klausur nicht mitgeschrieben –> Endnote 2
eine Klausur 4, andere Klausur 5 –> Endnote 4
3 Mitarbeitsplus, eine Klausur 4, andere Klausur nicht mitgeschrieben –> Endnote 3
3 Mitarbeitsplus, eine Klausur 2, andere Klausur 3 –> Endnote 2

Examination topics

Für Anfänger relevante Teilbereiche des bürgerlichen Rechts, die in den Übungsfällen behandelt wurden. Eine genaue Stoffabgrenzung wird zwei Wochen vor der Klausur bekanntgegeben.

Reading list

Die empfohlenen Lehrbehelfe entnehmen Sie dem Aushang des Instituts unter folgendem Link:
http://zivilrecht.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/i_zivilrecht/Studienbehelfe_ab_Jaenner_2018.pdf

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27