Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030269 KU Digest Exegesis (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 110 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 11.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 18.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 25.10. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 08.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 15.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 22.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 29.11. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 06.12. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 13.12. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 10.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 17.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG
Thursday 24.01. 17:00 - 18:30 Seminarraum SEM10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, die Studierenden in die Technik des Verfassens einer Exegese einzuführen und zugleich einen Einblick in die Überlieferung der Quellen des Römischen Rechts zu vermitteln.

Assessment and permitted materials

Anwesenheit: Anwesenheitspflicht, 2 Mal unentschuldigtes Fernbleiben ist erlaubt

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung für eine positive Beurteilung: positiver Durchschnitt aus zwei Klausuren sowie mündlicher Mitarbeit.

Examination topics

Lektüre und Analyse Texte römischer Juristen (in deutscher Übersetzung), gemeinsame Diskussion
Für die Stunden sind die jeweils angegebenen Cases aus dem Casebook vorzubereiten.
https://backend.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/i_roemisches_recht/WS_2018/KU/DigestenexegeseProgramm.pdf

Reading list

Hausmaninger/Gamauf, Casebook zum römischen Sachenrecht (11. Aufl 2012) – für die Texte der zu behandelnden Quellen samt Übersetzung
Benke/Meissel, Übungsbuch Römisches Sachenrecht (11. Aufl 2018) – für die dogmatischen Grundlagen zur Analyse der Entscheidungen
Für einen ersten Überblick zur Quellenkunde wird die Lektüre des Abschnitts „Rechtsgeschichte“ in Hausmaninger/Selb, Römisches Privatrecht (9. Aufl. 2001) S. 3-70, zumindest S. 24-46 und S. 52-56 empfohlen.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:27