Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030272 KU Digest Exegesis (2021W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work
MIXED

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 176 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 12.10. 16:15 - 17:45 Hybride Lehre
Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 19.10. 16:15 - 17:45 Hybride Lehre
Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 09.11. 16:15 - 17:45 Hybride Lehre
Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 16.11. 16:15 - 17:45 Hybride Lehre
Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 23.11. 16:15 - 17:45 Hybride Lehre
Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 30.11. 16:15 - 17:45 Hybride Lehre
Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 07.12. 16:15 - 17:45 Hybride Lehre
Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 14.12. 16:15 - 17:45 Hybride Lehre
Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 11.01. 16:15 - 17:45 Hybride Lehre
Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 18.01. 16:15 - 17:45 Hybride Lehre
Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel der Lehrveranstaltung ist das Erlernen juristischer Argumentations- und Kommentierungstechnik anhand ausgewählter Fragmente aus den Werken des Corpus Iuris Civilis (vorwiegend Digesten und Codex Iustinianus). Insbesondere soll historische, grammatikalische und teleologische Interpretation dieser normativen Texte betrieben und dabei inhaltserfassendes Lesen und problemorientiertes Denken geschult werden. Zugleich dient die Lehrveranstaltung zur Vorbereitung auf die im Rahmen der Fächerübergreifenden Modulprüfung 1 (FÜM 1) als Aufgabe gestellten Digestenexegese.

Assessment and permitted materials

Es werden zwei Klausuren abgehalten werden, wo es gilt, einen Text exegetisch zu behandeln.

Minimum requirements and assessment criteria

Zum Erwerb einer positiven Note ist ein positiver Schnitt aus den Klausuren erforderlich. Aktive Mitarbeit und Diskussion des Stoffes ermöglicht eine Verbesserung der aus den beiden Klausuren ermittelten Note. Regelmäßige Anwesenheit wird vorausgesetzt.

Examination topics

Römisches Sachenrecht- und Schuldrecht

Reading list

Die Quellentexte werden jeweils auf moodle gestellt werden, enstammen zu einem Teil aber auch aus den Lehrbüchern:

Hausmaninger - Gamauf, Casebook zum römischen Sachenrecht (12. Auflage), Wien 2021.
Hausmaninger Gamauf, Casebook zum römischen Vertragsrecht (8. Auflage), Wien 2022.

Vertiefend wird empfohlen:
Wimmer, Digestenexegese (3. Auflage), Wien 2019

Association in the course directory

Last modified: We 30.03.2022 11:27