Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030322 VO Practice in International Commercial Arbitration (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften

Nähere Informationen siehe Institutshomepage zvr.univie.ac.at

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 10.10. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 17.10. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 24.10. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 31.10. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 07.11. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 14.11. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 21.11. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 28.11. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 05.12. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 12.12. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 09.01. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 16.01. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG
Wednesday 23.01. 10:00 - 12:00 Seminarraum SEM51 Schottenbastei 10-16, Juridicum 5.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Ausgehend von der österreichischen Rechtslage und den von Österreich ratifizierten bilateralen und multilateralen Übereinkommen wird die Praxis der Handelsschiedsgerichtsbarkeit sowohl von Ad-hoc-Schiedsgerichten als auch institutionellen Gerichten in Österreich und im Ausland dargestellt. Die Teilnehmer sollen einen Einblick in die Praxis der internationalen Handelsschiedsgerichtsbarkeit erhalten. Zu diesem Zweck werden auch zu jedem Thema ergangene Schiedssprüche erläutert.

Assessment and permitted materials

schriftliche Klausur

Prüfungsstoff:
die Themen des Sachvortrags

erlaubte Hilfsmittel:
Die Teilnehmer können eventuelle Hilfsmittel frei wählen.

Mindestanforderungen/Beurteilungsmaßstab:
Die Klausurarbeit hat alle gestellten Themen zu erfassen und zu bestätigen, dass sich der Autor mit ihnen auseinandergesetzt hat.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Tu 17.12.2019 13:47