Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030436 SE Seminar on Civil Procedure Law (2016W)

The emphasis is on civil proceedings in insurance matters

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Anmeldung: per E-Mail an barbara.pitzl@univie.ac.at

Details

Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Termine: Do/Fr, 15. und 16.12.2016

Termine und weitere Informationen siehe Institutshomepage http://zvr.univie.ac.at

Tuesday 11.10. 13:00 - 14:00 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG (Kickoff Class)

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, die selbständige wissenschaftliche Analyse und Präsentation von Rechtsproblemen zu erlernen. Den Untersuchungsgegenstand bilden dabei aktuelle Rechtsprobleme, die sich etwa in Judikatur und Lehre entwickelt haben oder aus Anlass von Gesetzesänderungen ergeben. Im Fokus des Seminars stehen Rechtsfragen, die sich an der Schnittstelle von Zivilverfahrensrecht und Versicherungsrecht stellen, etwa hinsichtlich der Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Versicherungsvertrag, der Prozessfinanzierung von Versicherungsprozessen usw. In der Vorbesprechung werden Themenvorschläge zur Verfügung gestellt; es können aber auch eigenständige Vorschläge der Studierenden berücksichtigt werden.
In der Vorbesprechung am 11.10.2016 werden Themen erörtert und vergeben. Im Anschluss daran ist es die Aufgabe der Studierenden, themenspezifische Judikatur und Literatur eigenständig zu recherchieren, darauf aufbauend eine schriftliche Seminararbeit zu verfassen und eine Präsentation der wesentlichen Ergebnisse vorzubereiten. Für die Präsentation der Ergebnisse im Rahmen eines Referats mit anschließender Diskussion sind geblockt folgende Termine vorgesehen: 15.-16.12.2016. Die Blocklehrveranstaltung wird voraussichtlich außerhalb von Wien stattfinden.

Assessment and permitted materials

Beurteilungskriterien

Mindestanforderung für die positive Beurteilung sind die Abfassung einer Seminararbeit, die den Grundsätzen zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis und den Qualitätskriterien für die wissenschaftlichen Arbeiten nach § 22 des Diplomstudienplans Rechtswissenschaften entspricht, und die gelungene Präsentation der Ergebnisse in Form eines Referats im Rahmen der Lehrveranstaltung. Jede Teilleistung wird eigenständig bewertet.

Minimum requirements and assessment criteria

Teilnahmepflicht

Der Erwerb eines Zeugnisses setzt Anwesenheit bei den geblockten Seminartagen voraus.

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:28