Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030486 UE Compulsory Course in Civil Law for Beginners (2016S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work


Anwesenheit und Abmeldung:
Anwesenheit in der ersten Einheit ist nach der neuen Studienordnung verpflichtend!
Freiwerdende Plätze werden in Folge nach der Warteliste vergeben.
Zweimaliges unentschuldigtes Fernbleiben ist möglich.
Abmeldung innerhalb der Anmeldefrist und bei ausreichender und glaubwürdiger Erklärung.

Details

max. 64 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 14.03. 11:00 - 12:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Monday 04.04. 11:00 - 12:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Monday 11.04. 11:00 - 12:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Monday 18.04. 11:00 - 12:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Monday 25.04. 11:00 - 12:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Monday 02.05. 11:00 - 12:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Monday 09.05. 11:00 - 12:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Monday 23.05. 11:00 - 12:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Monday 30.05. 11:00 - 12:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Monday 06.06. 11:00 - 12:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Tuesday 14.06. 11:00 - 12:00 Hörsaal U13 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Monday 20.06. 11:00 - 12:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Aims, contents and method of the course

Allgemeiner Teil, Leistungsstörungsrecht, Schadenersatzrecht; Erlernen der zivilrechtlichen Falllösung, Vorbereitung auf die Pflichtübung aus Zivilrecht

Assessment and permitted materials

Für jede Einheit wird in der Vorwoche ein Fall auf moodle zur Verfügung gestellt. Mitarbeitsplus werden für den Beitrag zur Falllösung während der Einheit vergeben.
Bei den zwei Klausuren darf ein unkommentierter Gesetzestext verwendet werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Um die Lehrveranstaltung positiv abzuschließen, müssen mindestens zwei von drei Teilleistungen (2 x Klausur + Mitarbeit) positiv erbracht werden, wobei eine nicht erbrachte Leistung nicht gezählt wird, aber auch nicht nachgeholt werden kann.

Mitarbeit: min. 3 Plus für positive Teilleistung.
Klausuren: Nur eine der Klausuren muss mitgeschrieben und positiv bewertet werden.
Gesamtbenotung: Die Endnote errechnet sich aus dem Durchschnitt der beiden besten Teilleistungen. Über das Auf- oder Abrunden entscheidet gegebenenfalls die dritte Teilleistung.

Examination topics

Case-studies

Reading list

Perner/Spitzer/Kodek, Bürgerliches Recht, 4. Auflage (2014)

zur Vertiefung:
Apathy (Hrsg), Bürgerliches Recht, Bände I - VII (in der jeweils aktuellen Auflage) oder
Koziol/Welser/Kletecka, Bürgerliches Recht Band I, 14. Auflage (2014) und Welser/Zöchling-Jud, Bürgerliches Recht Band II, 14. Auflage (2015)

Association in the course directory

Last modified: Fr 31.08.2018 08:47