Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030507 KU Victimology (2016S)

Criminological and legal aspects of the rule of the victim

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Anmeldung in der VB

Details

Language: German

Lecturers

Classes

Seminarraum in der Schenkenstraße 4

Vorbesprechung: 16. März 18.00-19.30 Uhr
23. Mai
2. Juni
6. Juni
9. Juni
13. Juni, jeweils von 17:30 - 21:00 Uhr.


Information

Aims, contents and method of the course

Der Kurs richtet sich an interessierte Studierende, die im Rahmen interaktiver Mitarbeit Themen der Opferforschung, der Opferwerdung und der Stellung von Opfern im Strafverfahren anhand von Referaten diskutieren und erörtern möchten. Zusätzlich sollen Gastvortragende, die im Bereich der Betreuung von Opfern von Straftaten tätig sind, über ihre Aufgaben und Erfahrungen berichten und den Bezug zur Praxis herstellen.

Assessment and permitted materials

Im Rahmen der Vorbesprechung werden die einzelnen Referatsthemen vergeben, welche dann von den Studierenden ausgearbeitet und in den Präsenzeinheiten vorgetragen werden. Darüber hinaus ist die Anfertigung eines kurzen Handouts gefordert.

Alle Studierenden, die in der Vorbesprechung ein Thema übernehmen, werden in weiterer Folge auch benotet. Für den Fall der Nichtteilnahme an dem Seminar nach Übernahme eines Referatsthemas bedeutet das die Eintragung eines "Nicht Genügend".

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung: Anwesenheit (einmaliges Fernbleiben), Referat mit Handout, Mitarbeit
Beurteilungsmaßstab: Referat 40%, Handout 30%, Mitarbeit 30%

Examination topics

Die Studierenden sollen anhand von Referaten aktiv an der Lehrveranstaltung mitwirken. Außerdem bietet die Einbindung einer E-Learning-Plattform ein unterstützendes Element zur Gestaltung des Unterrichts.

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Fr 31.08.2018 08:47