Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030520 SE Seminar on Civil Procedure (2019S)

Seminar for Master Candidates

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 15 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 14.03. 16:00 - 17:30 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG (Kickoff Class)
Thursday 21.03. 16:00 - 20:00 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Thursday 28.03. 16:00 - 20:00 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Thursday 09.05. 16:00 - 20:00 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Thursday 23.05. 16:00 - 20:00 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Thursday 06.06. 16:00 - 20:00 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG
Thursday 13.06. 16:00 - 20:00 Seminarraum SEM42 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 4.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung dient zum Erwerb der Fähigkeit, ein Thema wissenschaftlich zu untersuchen.
Inhalt und Methode der Lehrveranstaltung sind einerseits die Bearbeitung des gewählten Themas in Form einer schriftlichen Diplomarbeit, andererseits die Präsentation der Ergebnisse in Form eines Referats. Unterstützung bei der Themenwahl und Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten werden geboten.

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle erfolgt einerseits in Form einer schriftlichen Diplomarbeit zum gewählten Thema, andererseits in Form eines Referats über die gewonnenen Ergebnisse. Als Hilfsmittel erlaubt sind uneingeschränkt die zum Thema passende Judikatur und Literatur.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen für eine positive Note ist jeweils eine eigenständige, den Regeln des korrekten wissenschaftlichen Arbeitens folgende Untersuchung des Themas. Die Note der Diplomarbeit richtet sich nach deren Qualität, die in einem ausführlichen schriftlichen Gutachten bewertet wird. Die Seminarnote beruht auf der beim Referat gezeigten Leistung.

Examination topics

Prüfungsstoff ist das für Diplomarbeit und Referat gewählte Thema.

Reading list

Gesetzestexte, insb zum Zivilverfahrensrecht (zB Kodex Zivilgerichtliches Verfahren)
Es kann uneingeschränkt zum gewählten Thema passende Literatur verwendet werden.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:28