Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030551 UE Exercise in Tax Law (2018W)

(kombiniert mit VO)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 120 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 10.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 11.10. 09:30 - 11:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 17.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 18.10. 09:30 - 11:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 24.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 25.10. 09:30 - 11:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 31.10. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 07.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 08.11. 09:30 - 11:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 14.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 15.11. 09:30 - 11:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 21.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 22.11. 09:30 - 11:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 28.11. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 29.11. 09:30 - 11:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 05.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 06.12. 09:30 - 11:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 12.12. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 13.12. 09:30 - 11:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 09.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 10.01. 09:30 - 11:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 16.01. 10:00 - 12:00 Hörsaal U18 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Thursday 17.01. 09:30 - 11:30 Hörsaal U11 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Aims, contents and method of the course

Kombiniert mit der VO werden Beispiele behandelt und mit den Teilnehmern der Lehrveranstaltung diskutiert; insbesondere werden Verbindungen zu anderen Rechtsgebieten (Gesellschaftsrecht, Verfassungsrecht) hergestellt.
Einführung in die Problemstellungen des Steuerrechts.

Assessment and permitted materials

schriftliche Klausurarbeiten

Minimum requirements and assessment criteria

Grundlagen der Benotung: Der positive Abschluss der Übung setzt die Erbringung von mindestens zwei positiven Teilleistungen voraus. Von diesen Teilleistungen muss zumindest eine in Form einer Klausur erbracht werden. Als Teilleistungen kommen in Frage: Klausuren, mündliche Mitarbeit. Die Übung umfasst zwei Klausurtermine. Die Teilnahme an beiden Klausuren ist verpflichtend. Bei Nichtteilnahme an einer Klausur wird diese mit „nicht genügend“ beurteilt. Die Übung wird positiv beurteilt, wenn der Durchschnitt der beiden Klausuren nach arithmetischem Mittel positiv ist. Im entschuldigten Krankheitsfall wird eine Klausur nicht in das arithmetische Mittel eingerechnet – in diesem Fall ist die zweite Teilleistung zwingend in Form positiv bewerteter mündlicher Mitarbeit zu erbringen. Drei Mitarbeitsplus verbessern die Note um einen halben Grad, sechs Mitarbeitsplus verbessern die Note um einen ganzen Grad. Eine Notenverbesserung um mehr als einen ganzen Grad ist nicht möglich. Mit zwei negativen schriftlichen Klausuren ist – unabhängig von der Anzahl der Mitarbeitsplus – kein positiver Abschluss der Übung möglich. Eine Nachklausur ist nicht möglich.

Examination topics

Systematische Erfassung der Grundzüge des Steuerrechts aufgrund praxisrelevanter Beispiele.

Reading list

KODEX Steuergesetze in der jeweils aktuellen Fassung
Doralt, Steuerrecht 2018/19
Unger/Vock, Casebook Steuerrecht, 6. Auflage

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:28