Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030559 KU Criminal defence (2017W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 10.10. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG (Kickoff Class)
Tuesday 17.10. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Tuesday 24.10. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Tuesday 31.10. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Tuesday 07.11. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Tuesday 14.11. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Tuesday 21.11. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Tuesday 28.11. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Tuesday 05.12. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Tuesday 12.12. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Tuesday 09.01. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Tuesday 16.01. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG
Tuesday 23.01. 18:00 - 19:30 Seminarraum SEM34 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG

Information

Aims, contents and method of the course

In der Lehrveranstaltung „Strafverteidigung in der Praxis“ soll den Studierenden ein Einblick in die tägliche Arbeit eines Strafverteidigers gewährt und ein Überblick über die Herausforderungen des Straf- und Strafprozessrechts in den unterschiedlichen Verfahrensstadien und Verfahrensarten vermittelt werden.
Im Vordergrund steht dabei zunächst die praktische Anwendung des Straf- und
Strafprozessrechts sowie der Nebengesetze aus Sicht eines Strafverteidigers im Interesse seines Mandanten. Darüber hinaus werden Themen wie das Verhältnis zwischen dem Strafverteidiger und den Beteiligten eines Strafverfahrens (Mandant, Gericht, Staatsanwaltschaft, Beschuldigte, Zeugen, Anwälte), die Grundsätze der Strafverteidigung oder auch das Kosten-, Standes- und Disziplinarrecht behandelt.
Die Studierenden sollen ihr bereits in den Vorlesungen und Pflichtübungen erlerntes
theoretisches Wissen gemeinsam mit den Vortragenden auf praktische Fälle anwenden und auch den Umgang mit den Mandanten, Behörden oder anderen Verfahrensbeteiligten erlernen. Die Lehrveranstaltung schließt damit nahtlos an die Lehrveranstaltungen der Universität Wien an, indem den Studierenden ein Blick auf das Straf- und Strafprozessrecht aus Sicht der Strafverteidigung ermöglicht werden soll.
Die Vortragenden sind seit Jahren ausschließlich im Strafrecht (Wirtschafts- und Korruptionsstrafrecht, Vertretung von Verbänden nach dem Verbandsverantwortlichkeitsgesetz, Allgemeines Strafrecht, Auslieferungsrecht) tätig und können den Studierenden daher aus erster Hand ihre Erfahrungen im Umgang mit den eigenen Mandanten und den Strafverfolgungsbehörden vermitteln. Zudem berichten mehrere auf ausgewählte Bereiche der Strafverteidigung spezialisierte Rechtsanwälte als Gastvortragende von interessanten Fällen und Erlebnissen aus der Praxis.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Klausur und mündliche Mitarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Positive Note auf die schriftliche Klausur und positive mündliche Mitarbeit.

Examination topics

Reading list

Kier/Wess (Hrsg), Handbuch Strafverteidigung 2017
Hinterhofer/Oshidari, System des österreichischen Strafverfahrens 2017
Bertel/Venier, Strafprozessrecht, 10. Aufl. 2017
Seiler, Strafprozessrecht, 14. Aufl., 2015

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:28