Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

030599 UE Exercise in Case Analysis in Criminal Law for Beginners (2019W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Achtung: Wenn diese Lehrveranstaltung bereits positiv absolviert wurde, wird durch den neuerlichen Besuch der Lehrveranstaltung die positive Beurteilung nichtig.

Registration/Deregistration

Details

max. 70 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Bitte beachten Sie, dass das unentschuldigte Fernbleiben angemeldeter Studierender von der ersten UE-Einheit entsprechend § 10 des neuen Satzungsteils Studienrecht zur Abmeldung von der UE führt.

1. Klausurtermin: Mi, 11.12.2019, 11:30-12:30, U10
2. Klausurtermin (Ersatztermin): Mi, 15.1.2020, 11:30-12:30, U10

Wednesday 09.10. 13:00 - 14:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 16.10. 13:00 - 14:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 23.10. 13:00 - 14:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 30.10. 13:00 - 14:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 06.11. 13:00 - 14:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 13.11. 13:00 - 14:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 20.11. 13:00 - 14:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 27.11. 13:00 - 14:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 04.12. 13:00 - 14:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 11.12. 11:30 - 12:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 08.01. 13:00 - 14:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 15.01. 11:30 - 12:30 Hörsaal U10 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Wednesday 22.01. 13:00 - 14:00 Hörsaal U17 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Aims, contents and method of the course

Ablauf und Inhalte: Es werden zunächst der Deliktsaufbau und das strafrechtliche Fallprüfungsschema gemeinsam erarbeitet. In weiterer Folge werden Fälle gemeinsam mündlich besprochen. Inhaltlich beschäftigt sich diese Übung überwiegend mit dem materiellen Strafrecht (AT und BT, insb. BT I), das auch Klausurgegenstand ist.

Vorbereitung: Die Übung kann nur beim Lernen und Verstehen unterstützen. Es wird von den TeilnehmerInnen daher selbstständige Vorbereitung auf die einzelnen Übungseinheiten erwartet.

Assessment and permitted materials

1. Anwesenheitspflicht
2. positive Absolvierung einer der beiden Klausuren (Zulassung zum 2. Klausurtermin = Ersatztermin nur dann, wenn 1. Klausur negativ oder zur 1. Klausur gar nicht angetreten)
3. qualifizierte Mitarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Beurteilt wird nach einem Punktesystem. Zum Erwerb des Zeugnisses müssen Sie auf eine der zwei Klausuren mindestens 10 von 20 Punkten und durch Mitarbeit mindestens einen von fünf Punkten erreichen. Ein Mitarbeitspunkt setzt sich aus 2 Mitarbeitsplus zusammen. Pro Einheit kann max. 1 Mitarbeitsplus erreicht werden.
Für die gesamte Übung können Sie 25 Punkte erreichen. Beachten Sie, dass für eine positive Absolvierung der Übung eine Punkteanzahl von mindestens 12,5 Punkten erforderlich ist.

Es besteht Anwesenheitspflicht in allen Einheiten (außer Klausurtermine). Unentschuldigtes Fehlen im Ausmaß von 2 Einheiten wird akzeptiert. Eine weitere unentschuldigte Abwesenheit kann zu einer negativen Beurteilung führen. Die Anwesenheit wird durch eine Unterschriftenliste kontrolliert.

Abmeldung ist bis vor der 1. Klausur per E-Mail an andrea.b.lehner@univie.ac.at möglich. Melden Sie sich nicht ab und bringen die erforderliche Leistung nicht, so wird eine negative Note eingetragen.

Examination topics

Materieller Teil des Strafrechts: Allgemeiner Teil und Besonderer Teil, insb. BT I.

Reading list

Lernbehelfe: Als Einstieg wird empfohlen, das "Lernprogramm" Strafrecht Allgemeiner Teil, 15. Auflage (2016) von Kienapfel/Höpfel/Kert im Selbststudium durchzuarbeiten. Zusätzlich zum "Lernprogramm" wird empfohlen: Kienapfel/Höpfel/Kert, Grundriss des Strafrechts Allgemeiner Teil, 15. Auflage (2016); Birklbauer/Hilf/Tipold, Besonderer Teil I, 4. Auflage (2017) oder auch Fuchs/Reindl-Krauskopf, Besonderer Teil I, 6. Auflage (2018). Bitte nehmen Sie zu jeder Übungseinheit eine aktuelle Gesetzesausgabe (StGB) mit! Eine Übersicht der Lernbehelfe finden Sie auf der Institutshomepage: http://strafrecht.univie.ac.at/lehre-und-studium/stoffabgrenzung/

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:19