Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030706 KU Trademark Law (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work
REMOTE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 80 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.03. 17:00 - 19:00 Digital
Monday 15.03. 17:00 - 19:00 Digital
Monday 22.03. 17:00 - 19:00 Digital
Monday 12.04. 17:00 - 19:00 Digital
Monday 03.05. 17:00 - 19:00 Digital
Monday 10.05. 17:00 - 19:00 Digital
Monday 17.05. 17:00 - 19:00 Digital
Monday 31.05. 17:00 - 19:00 Digital
Monday 07.06. 17:00 - 19:00 Digital
Monday 14.06. 17:00 - 19:00 Digital
Monday 21.06. 17:00 - 19:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

I. Vermittlung der Systematik und Rechtsprechung zu formellen und materiellen Fragen des gesamten Kennzeichenrechts

II. Anmeldeverfahren
1. Österreichische Markenanmeldung, Behördenstruktur (Rechtsabteilung, rechtskundige und technische Mitglieder), Patentamtsgebühren.
2. Rekursverfahren vor dem OLG Wien, der Revisionsrekurs und Zulassungsvorstellung an den OGH
3. Feststellungsverfahren nach § 20 Abs 3 MSchG (Verkehrsgeltungsnachweis, Erfordernis desselben, Rechtsfolgen eines Fehlens)
4. Widerspruchsverfahren
5. Löschungsverfahren (detaillierte Angabe von Löschungsgründen)
Berufung und Revision
6. Das Verfahren vor dem EUIPO (Anmeldung, Widerspruch, Löschung, Verfahrenssprache, Beschwerdekammer)
7. Die IR-Marke (Unterscheidung MMA und MMP, Prioritätsdaten)
8. Die Basismarke der internationalen Registrierung (nationale Marke oder Unionsmarken Anmeldung); die EU als benannter Vertragsstaat
9. Die Konversion einer internationalen Registrierung in nationale Rechte
10. Die Abhängigkeit und Unabhängigkeit internationaler Teilrechte
11. Die Übertragung von Rechten (Wirkung des Registers, Formalerfordernisse ÖPA, EUIPO, WIPO)
12. Die Eintragungen im Register (Verpfändung und Lizenzeinräumungen)

III. Eingriffsverfahren
13. Klage und Antrag auf EV (Ansprüche)- exekutionsrechtliche Fragen (Rechtsmittel, Sicherheitsleistung)
14. Sonderfälle von EV (Sicherung von Beweismitteln)
15. Abgrenzung von Sach- und Rechtsfragen
16. Rechtsmittelverfahren, Revisibilität
17. Anregung auf Anrufung des EuGH zur Vorabentscheidung (keine direkte Anrufung)
18. Sicherheitsleistung von wem?

IV. Produktpiraterie und Zollanträge
19. Grundzüge der Produktpiraterieverordnung, Produktpirateriegesetz
20. nationale und unionsrechtliche Zollanträge, vereinfachtes Verfahren

V. Privatanklageverfahren
21. Österreichisches Privatanklageverfahren (Privatanklage/Antrag auf Sicherung von Beweisgegenständen)
22. Sicherungsmittel
23. Entspricht das System der österreichischen Privatanklage noch den Erfordernissen des strafrechtlichen Schutzes von IP-Rechten?
24. Sonderfall § 110 Abs 3 Z 4 StPO
Berufungsverfahren

VI. Besondere Fragen der Behauptungs- und Beweislast
25. Erschöpfung
26. Parallelimport
27. Produktfälschungen

Die Methoden der Lehrveranstaltung:
Vortragstätigkeit, Fallbeispielerörterung

Assessment and permitted materials

Art der Leistungskontrolle: Mündliche Mitarbeit, schriftlicher Test

Erlaubte Hilfsmittel bei der Prüfung: Gesetzestexte

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit, positive Absolvierung des schriftlichen Tests sowie Mitarbeit

Examination topics

Der Prüfungsstoff beschränkt sich auf die Inhalte der Lehrveranstaltung.

Reading list


Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:25