Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

030707 SE Seminar on legal and constitutional history (2020S)

(for diploma and doctoral students)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 3 - Rechtswissenschaften
Continuous assessment of course work

Anmeldung per E-Mail an gerald.kohl@univie.ac.at mit Motivationsschreiben.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 12 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die für Mai geplanten Referate sollen teilweise als Einführung zu den Filmvorführungen dienen.

Tuesday 10.03. 17:00 - 19:00 Seminarraum SEM44 Schottenbastei 10-16, Juridicum 4.OG (Kickoff Class)

Information

Aims, contents and method of the course

Themenabhängig - siehe "Literatur"

Assessment and permitted materials

Beurteilt wird primär die Präsentation einer vorzulegenden Seminararbeit, die in der Folge ggf. zur Diplomseminararbeit erweitert werden kann. Weiters geht auch die Beteiligung der Teilnehmer (m/w/d) an den Diskussionen in die Bewertung ein.

Minimum requirements and assessment criteria

Vertiefung der rechtshistorischen Kompetenz, Erlernung wissenschaftlicher Arbeitstechniken bzw Verbesserung der entsprechenden Fähigkeiten

Examination topics

Vertiefte Beschäftigung mit einer rechtshistorischen Forschungsfrage, Verfassen einer Seminararbeit, Vortrag, Diskussion

Reading list

Gegenstand des Seminars sind rechtspolitisch motivierte Filme der Zwischenkriegszeit (gelegentlich als "Tendenzfilme" bezeichnet), die verschiedene juristische Themenkomplexe behandeln (Schwangerschaftsabbruch, Homosexualität, Blutschande, Justizverfahren etc). Die Filme sind sowohl Schlüssel zu diesen Themen als auch selbst Forschungsgegenstand. Die Literatur ist daher themenabhängig; für mehrere Themen relevante (insbes. allg.-filmwiss.) Literatur wird über Moodle zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:19