Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

040061 VO Introduction to Private and Business Law (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften

Zur Vorlesung müssen Sie sich nicht anmelden!
Zur Prüfung müssen Sie sich gesondert über u:space anmelden!
Die Lernplattform "Moodle" wird NICHT verwendet!

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes

Fragestunde vor der Klausur am 27.02.2019: Di, 26.02.2019 08.00-09.30 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1

Zur Vorlesung müssen Sie sich nicht anmelden!
Zur Prüfung müssen Sie sich gesondert über u:space anmelden!
Die Lernplattform "Moodle" wird NICHT verwendet!


Information

Aims, contents and method of the course

Der inhaltliche Schwerpunkt der Lehrveranstaltung liegt auf der Einführung in
wirtschaftsrelevante Teilgebiete des österreichischen Privatrechts. Dabei stehen das Vertragsrecht, das Leistungsstörungsrecht, das Schadenersatzrecht und das Sachenrecht im Vordergrund.
Die Studierenden entwickeln ein allgemeines Verständnis für die Grundzüge des Privatrechts. Sie sind in der Lage das Erlernte an klassischen privatrechtlichen Fällen anzuwenden und erkennen wirtschaftlich relevante Zusammenhänge.
Vorlesung unter Verwendung einer PowerPoint-Präsentation, auf praxisbezogene Fragen und Fälle wird besonders Rücksicht genommen.

Assessment and permitted materials

Die schriftliche Lehrveranstaltungsprüfung "Grundzüge des Rechts" wird in deutscher Sprache abgehalten und dauert 90 Minuten; die Verwendung von unkommentierten Gesetzesausgaben (post-its dürfen nicht beschriftet sein) und nicht elektronischen Wörterbüchern ist bei der Prüfung erlaubt.

Minimum requirements and assessment criteria

Insgesamt können bei der schriftlichen Prüfung 60 Punkte erreicht werden, ab 31 (51 %) Punkte ist die Prüfung positiv absolviert.
Notenschlüssel: ab 31 Punkten - genügend; ab 39 Punkten - befriedigen; ab 47 Punkten - gut; ab 55 Punkten - sehr gut

Examination topics

Weilinger, Privatrecht, 6. Auflage, facultas.wuv

Reading list

Weilinger, Privatrecht, 6. Auflage, facultas.wuv
Kodex Unternehmensrecht oder Kodex Bürgerliches Recht, LexisNexis Verlag ARD Orac, jeweils in der aktuellen Auflage
Begleitende Folien zur Vorlesung finden Sie unter http://privatrecht.univie.ac.at/studium-und-lehre/recht-in-den-bachelorstudien-bw-und-ibw/modul-grundzuege-des-rechts/
Diese Folien ersetzen weder den Besuch der Vorlesung noch decken sie den gesamten Prüfungsstoff ab.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:28