Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

040073 VK KFK RST: Theory of Auditing (2013S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Achtung Mitbeleger und ordentlich Studierende, die von einer fremden Universität kommen: Gleichwertige Vorkenntnisse sind nachzuweisen!

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 05.03. 12:00 - 13:00 Hörsaal 9
Wednesday 15.05. 11:00 - 19:00 Hörsaal 5
Thursday 16.05. 08:00 - 15:00 Hörsaal 11
Friday 17.05. 09:00 - 16:00 Hörsaal 7
Tuesday 04.06. 09:00 - 10:30 Hörsaal 5

Information

Aims, contents and method of the course

Info: Die LV baut auf den Stoff des 1. und 2. Abschnitts auf!

Der Kurs "Prüfungstheorie" bildet eine Kernveranstaltung für Studierende, die sich für den spannenden Bereich der Abschlussprüfung interessieren. So behandelt der Kurs die theoretischen Grundlagen der Abschlussprüfung von der Prüfungsplanung über die Prüfungsverfahren bis zum risikoorientierten Prüfungsansatz. Eingebettet wird das Lehrmaterial in die aktuelle Diskussion um die Qualität der Abschlussprüfung, so dass auch Aspekte zur Qualitätssicherung sowie -kontrolle der Abschlussprüfer kritisch diskutiert werden. Die Veranstaltung schließt mit Ausführungen zur Mitteilung des Prüfungsurteils in Form des Bestätigungsvermerks und des Prüfungsberichts.

Vorbesprechung
Eine Vorbesprechung findet am Dienstag, dem 5. März 2013 von 12.00-13.00 im Hörsaal 9 statt. Wegen der Überprüfung der Teilnahmevoraussetzungen (Module "Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen" und "Privatrecht") und der Themenvergabe für die Kurzreferate ist Ihre Anwesenheit unbedingt erforderlich! Sollten Sie verhindert sein, entsenden Sie bitte eine(n) Vertreter(in), die/der nicht nur über Ihre Themenwünsche, sondern auch über Ihre Praxiserfahrungen sowie Ihre fachlichen Interessen informiert ist und Ihren bisherigen Studienverlauf mittels eines Sammel-zeugnisses belegen kann. Nach Übernahme eines Themas ist eine sanktionsfreie Abmeldung leider nicht mehr möglich.

Assessment and permitted materials

Prüfungsleistungen
Ziel der Veranstaltung ist, dass die Studierenden gemeinsam mit der Dozentin die Lehrinhalte erarbeiten. Folglich bereiten die Studierenden Kurzvorträge zu verschiedenen Themen vor, die in die Lehrveranstaltungen eingebettet werden. Die Kurzvortragsthemen können Sie demnächst der gesondert ausgehängten Liste entnehmen; für jedes der 24 Themen steht planmäßig eine Vortragszeit von 20 Minuten zur Verfügung. Bei mehr oder weniger als 24 Teilnehmer(inne)n werden die Themen geteilt bzw. zusammengefasst, wenngleich kein Teilnehmer mehr als drei (unmittelbar benachbarte) Themen bearbeiten muss. Während der gesamten Veranstaltungsreihe besteht Anwesenheitspflicht. Am Ende der Veranstaltungsreihe findet eine 60-minütige Klausur statt.
Die Zuteilung der Kurzvortragsthemen zu diesen Terminen erfolgt im Vorfeld zur Veranstaltung per Email. Die 60-minütige Klausur findet voraussichtlich am Dienstag, dem 4. Juni 2013 im Zeitraum von 09.30-10.30 im Hörsaal 5 statt.

Ansprechpartnerin
Rückfragen zu diesem Kurs können sehr gerne per Email gestellt werden an: corinna.ewelt-knauer@wiwi.uni-muenster.de

Herzlich willkommen in diesem Kurs und viel Erfolg!

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Lehrmaterialien und Literatur
Folien zur Veranstaltung werden im Vorfeld im Internet zum Download zur Verfügung gestellt. Zudem erhalten Sie eine Liste mit Literatur, die Ihnen insbesondere Hinweise zur Erarbeitung der Kurzvorträge gibt.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:28