Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

040073 KU Corporate Governance and external Accounting II (MA) (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Empfohlen werden Vorkenntnisse aus Rechnungslegung und Privatrecht!

Registration/Deregistration

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 04.03. 12:00 - 13:00 Hörsaal 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 06.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 06.03. 11:30 - 14:45 Hörsaal 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Monday 11.03. 11:30 - 14:45 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 13.03. 09:45 - 12:30 Hörsaal 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Tuesday 19.03. 09:45 - 14:45 Hörsaal 17 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Tuesday 26.03. 09:45 - 14:45 Hörsaal 17 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Tuesday 02.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Tuesday 02.04. 11:30 - 14:45 Hörsaal 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Tuesday 14.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Friday 24.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Der Kurs bildet eine Kernveranstaltung für Studierende, die sich für den Bereich der Abschlussprüfung interessieren. So behandelt der Kurs die theoretischen Grundlagen der Abschlussprüfung von der Prüfungsplanung über die Prüfungsverfahren bis zum risikoorientierten Prüfungsansatz. Eingebettet wird das Lehrmaterial in die aktuelle Diskussion um die Qualität der Abschlussprüfung, so dass auch Aspekte zur Qualitätssicherung sowie -kontrolle der Abschlussprüfer kritisch diskutiert werden. Die Veranstaltung schließt mit Ausführungen zur Mitteilung des Prüfungsurteils in Form des Bestätigungsvermerks und des Prüfungsberichts.

Ziel der Veranstaltung ist, dass die Studierenden gemeinsam mit dem LV-Leiter die Lehrinhalte erarbeiten. Die LV wird durch Referate weiterer Vortragender aus dem Wirtschaftsprüfungswesen abgerundet.
Folglich bereiten die Studierenden Kurzvorträge zu verschiedenen Themen vor, die in die Lehrveranstaltungen eingebettet werden. Die Kurzvortragsthemen werden am 1.3. vorgestellt und am 6.3. zugeteilt; für jedes der 24 Themen steht eine Vortragszeit von max. 20 Minuten zur Verfügung. Bei mehr oder weniger als 24 Teilnehmer(inne)n werden die Themen in Gruppen vergeben bzw. erhält jede(r) Teilnehmer(in) mehr als ein Thema, wenngleich kein Teilnehmer mehr als zwei Themen bearbeiten muss. Zusätzlich werden zu jedem Referatsthema ein bis zwei "Challenger" bestellt, die das Referat zu analysieren und diskutieren haben.
Während der gesamten Veranstaltungsreihe besteht Anwesenheitspflicht.

Assessment and permitted materials

Am Ende der Veranstaltungsreihe findet eine 60-minütige Klausur statt.

Klausurtermin: 14.05.2019

Präsentationen und Klausur zählen zu jeweils rd. 40%, die Mitarbeit in der Lehrveranstaltung zu rd. 20% auf die Gesamtbeurteilung.

Minimum requirements and assessment criteria

4: 50+%
3: 63+%
2: 77+%
1: 90+%

Examination topics

Das Lehrbuch, alle Präsentationen und die Inhalte der Präsenzlehrveranstaltungen.

Reading list

Lehrbuch "Wirtschaftliches Prüfungswesen - Der Einstieg"; Brösel, Freichel, Toll, Buchner (Verlag Vahlen) dzt. 3. Auflage (auch als e-book verfügbar) - Hörerermäßigungen sind beantragt.
Und ergänzende österreichische Materialien

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:28