Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

040087 KU Consumer Behavior (MA) (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Summary

1 Auer-Srnka , Moodle
3 Auer-Srnka , Moodle

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

1. Zielgruppe

• Studierende des Masterstudium Betriebswirtschaft (Version 2016), die im Rahmen der Vertiefungsphase „Marketing und Internationales Marketing“ als Major oder Minor wählen.

• Studierende des Masterstudium Internationale Betriebswirtschaft (Version 2016), die im Rahmen der Vertiefungsphase Wirtschaft / Betriebswirtschaft „Marketing und Internationales Marketing“ wählen.

• Studierende anderer Studienrichtungen oder Gaststudierende, die eine Spezialisierung im Fach Marketing wählen. Diese Gruppe von Studierenden muss als Voraussetzung zur Teilnahme eine Grundausbildung im Marketing nachweisen. Als Richtschnur gilt dabei das Pflichtmodul „ABWL: Marketing“ (6 ECTS) der Bachelorstudien Betriebswirtschaft (Version 2014) oder Internationale Betriebswirtschaft (2014). Ein entsprechender Nachweis ist bis 09.10.2020 per e-mail an das Sekretariat des Lehrstuhls zu erbringen. (judith.ladenstein@univie.ac.at)

max. 52 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der Kurs findet digital (synchron zu den angegebenen Terminen) statt. Einstieg zu den Kurseinheiten jeweils zur Beginnzeit via Moodle.

Tuesday 13.10. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 20.10. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 27.10. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 03.11. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 10.11. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 17.11. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 24.11. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 01.12. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 15.12. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 12.01. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 19.01. 09:45 - 11:15 Digital
Tuesday 26.01. 09:45 - 11:15 Digital

Aims, contents and method of the course

Wie denken, fühlen & (re-)agieren Konsument*innen als Käufer? Wie lässt sich dies erklären? und: Wie können Anbieter dieses Wissen für die optimale Gestaltung ihrer Marketing-Maßnahmen nutzen?

Diese Fragen und eine Vielzahl damit verbundener, grundlegender Aspekte werden Sie am Ende dieses Kurses beantworten und diskutieren können. Sie werden sich mit verschiedenen Arten des Konsumentenverhaltens im unterschiedlichen Kaufsituationen und Stadien des Kaufentscheidungsprozesses beschäftigen; sie werden überdies diverse Einflussfaktoren kennenlernen, die Kaufentscheidungen von Konsument*innen initiieren oder beeinflussen können.

Aus dem erworbenen Wissen werden Sie Implikationen für die Marketing-Praxis hinsichtlich Produkt-, Laden- und Kommunikationsgestaltung, persönlichem Verkauf u.v.m. ableiten können.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen Fachterminologie und wissenschaftliche Erklärungsansätze sowie Modelle des Kaufverhaltens aus verwandten Grundlagendisziplinen des Marketings, insbesondere Psychologie, Soziologie und Anthropologie. Es werden zunächst (1) psychische & soziale Bestimmungsfaktoren des Konsumentenverhaltens behandelt, anschließend (2) Einflüsse der physischen Umwelt & medial vermittelte Einflüsse in die Betrachtungen einbezogen, und schließlich (3) Anwendungsbereiche der erworbenen Kenntnisse sowie mögliche Chancen und Risiken beleuchtet.
Mehr Informationen: https://marketing.univie.ac.at/studium/master/lvs-im-wintersemester/

Minimum requirements and assessment criteria

Die Beurteilung der Gesamtleistung der Teilnehmer|innen beruht auf nachfolgendem Schlüssel: Sehr gut ≥ 87,5% | Gut ≥ 75 % | Befriedigend ≥ 62,5% | Genügend ≥ 50 %

Examination topics

Prüfungsstoff sind die im Kurs behandelten Inhalte aus der angegebenen Literatur.
Geprüfte Inhalte:
1. Warum kaufen Konsumenten – was, wann und wie?
Verschiedene Arten des Kaufverhaltens und damit einhergehende Entscheidungsprozesse kennen & verstehen
2. Was initiiert Kaufentscheidungsprozesse? Und: was verändert, erleichtert/erschwert oder verhindert Kaufentscheidungen?
Wissenschaftliche Grundlagen aus der Kaufverhaltensforschung (‚Consumer Behavior‘: Grundlegende Theorien & Modelle)
3. Psychische Variablen:
Aktivierende & kognitive Prozesse
4. Soziale Einflussfaktoren:
Nähere & weitere soziale Umwelt
5. Physisches Umfeld: Einflüsse beim Einkauf
6. Medienumwelt: Besonderheiten des Erlebens von Kommunikation & Einkauf – Nachteile & Chancen

Group 3

1. Zielgruppe

• Studierende des Masterstudium Betriebswirtschaft (Version 2016), die im Rahmen der Vertiefungsphase „Marketing und Internationales Marketing“ als Major oder Minor wählen.

• Studierende des Masterstudium Internationale Betriebswirtschaft (Version 2016), die im Rahmen der Vertiefungsphase Wirtschaft / Betriebswirtschaft „Marketing und Internationales Marketing“ wählen.

• Studierende anderer Studienrichtungen oder Gaststudierende, die eine Spezialisierung im Fach Marketing wählen. Diese Gruppe von Studierenden muss als Voraussetzung zur Teilnahme eine Grundausbildung im Marketing nachweisen. Als Richtschnur gilt dabei das Pflichtmodul „ABWL: Marketing“ (6 ECTS) der Bachelorstudien Betriebswirtschaft (Version 2014) oder Internationale Betriebswirtschaft (2014). Ein entsprechender Nachweis ist bis 09.10.2018 im Sekretariat des Lehrstuhls zu erbringen.

Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der Kurs findet digital (synchron zu den angegebenen Terminen) statt. Einstieg zu den Kurseinheiten jeweils zur Beginnzeit via Moodle.

Monday 05.10. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 12.10. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 19.10. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 09.11. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 16.11. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 23.11. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 30.11. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 07.12. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 14.12. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 11.01. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 18.01. 13:15 - 14:45 Digital
Monday 25.01. 13:15 - 14:45 Digital

Aims, contents and method of the course

Wie denken, fühlen & (re-)agieren Konsument*innen als Käufer? Wie lässt sich dies erklären? und: Wie können Anbieter dieses Wissen für die optimale Gestaltung ihrer Marketing-Maßnahmen nutzen?

Diese Fragen und eine Vielzahl damit verbundener, grundlegender Aspekte werden Sie am Ende dieses Kurses beantworten und diskutieren können. Sie werden sich mit verschiedenen Arten des Konsumentenverhaltens im unterschiedlichen Kaufsituationen und Stadien des Kaufentscheidungsprozesses beschäftigen; sie werden überdies diverse Einflussfaktoren kennenlernen, die Kaufentscheidungen von Konsument*innen initiieren oder beeinflussen können.

Aus dem erworbenen Wissen werden Sie Implikationen für die Marketing-Praxis hinsichtlich Produkt-, Laden- und Kommunikationsgestaltung, persönlichem Verkauf u.v.m. ableiten können.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen Fachterminologie und wissenschaftliche Erklärungsansätze sowie Modelle des Kaufverhaltens aus verwandten Grundlagendisziplinen des Marketings, insbesondere Psychologie, Soziologie und Anthropologie. Es werden zunächst (1) psychische & soziale Bestimmungsfaktoren des Konsumentenverhaltens behandelt, anschließend (2) Einflüsse der physischen Umwelt & medial vermittelte Einflüsse in die Betrachtungen einbezogen, und schließlich (3) Anwendungsbereiche der erworbenen Kenntnisse sowie mögliche Chancen und Risiken beleuchtet.
mehr Informationen: https://marketing.univie.ac.at/studium/master/lvs-im-wintersemester/

Minimum requirements and assessment criteria

Die Beurteilung der Gesamtleistung der Teilnehmer|innen beruht auf nachfolgendem Schlüssel: Sehr gut ≥ 87,5% | Gut ≥ 75 % | Befriedigend ≥ 62,5% | Genügend ≥ 50 %

Examination topics

Prüfungsstoff sind die im Kurs behandelten Inhalte aus der angegebenen Literatur.
Geprüfte Inhalte:
1. Warum kaufen Konsumenten – was, wann und wie?
Verschiedene Arten des Kaufverhaltens und damit einhergehende Entscheidungsprozesse kennen & verstehen
2. Was initiiert Kaufentscheidungsprozesse? Und: was verändert, erleichtert/erschwert oder verhindert Kaufentscheidungen?
Wissenschaftliche Grundlagen aus der Kaufverhaltensforschung (‚Consumer Behavior‘: Grundlegende Theorien & Modelle)
3. Psychische Variablen:
Aktivierende & kognitive Prozesse
4. Soziale Einflussfaktoren:
Nähere & weitere soziale Umwelt
5. Physisches Umfeld: Einflüsse beim Einkauf
6. Medienumwelt: Besonderheiten des Erlebens von Kommunikation & Einkauf – Nachteile & Chancen

Information

Assessment and permitted materials

Die Gesamtleistung der Kursteilnehmer*innen umfasst folgende Teilleistungen:
(1) Ausarbeitung eines zugeteilten Themas als schriftliches Kurzreferat (30%), (2) aktive Beteiligung
in einer Gruppen-Projektarbeit (30%) & (3) schriftliche Online-Prüfung im Open-book-Format (40%).

Reading list

Kroeber-Riel, W. / Gröppel-Klein, A. (2019): Konsumentenverhalten, 11. Aufl., München: Vahlen.

Association in the course directory

Last modified: Mo 05.10.2020 10:08