Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

040105 VO Principles in Economic Policy and its Institutions (BA) (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
REMOTE

Mit der Prüfungsanmeldung erhalten Sie Zugang zur Lehrveranstaltung in moodle.

Für EC VWL: Dieser Kurs ist gemeinsam mit dem EK GZ der VWL (SS 2014) für das Modul GZ der VWL (8 ECTS) verwendbar.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Vorlesung wird aufgenommen und nach jeder Einheit in moodle zur Verfügung gestellt.

Monday 10.05. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 12.05. 16:45 - 18:15 Digital
Friday 14.05. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 17.05. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 19.05. 16:45 - 18:15 Digital
Friday 21.05. 15:00 - 16:30 Digital
Wednesday 26.05. 16:45 - 18:15 Digital
Friday 28.05. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 31.05. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 02.06. 16:45 - 18:15 Digital
Friday 04.06. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 07.06. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 09.06. 16:45 - 18:15 Digital
Friday 11.06. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 14.06. 16:45 - 18:15 Digital
Wednesday 16.06. 16:45 - 18:15 Digital
Friday 18.06. 15:00 - 16:30 Digital
Monday 21.06. 16:45 - 18:15 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Die LV bietet eine Einführung in die Theorie und Praxis der Wirtschaftspolitik mit besonderem Augenmerk auf (österreichische und europäische) wirtschaftspolitische Institutionen. U.a. werden folgende Themengebiete behandelt:
1. Konzepte und Theorie der Wirtschaftspolitik
a. Wohlfahrtsökonomik
b. Institutionenökonomik
2. Anwendungen der Wirtschaftspolitik
a. Wettbewerbspolitik, Regulierung, Preispolitik
b. Arbeitsmarktpolitik, Steuern und Transfers, Verteilungspolitik
c. Fiskalpolitik: Steuer-, Wachstums- und Konjunkturpolitik
d. Geldpolitik, Handelspolitik
3. Institutionen
a. Wirtschaftspolitische Institutionen in Österreich und Europa
b. Das reformierte institutionelle Rahmenwerk der EU

Assessment and permitted materials

Die Prüfung erfolgt schriftlich im Antwort-Wahl-Verfahren und es werden 24 Fragen gestellt. Für jede der 24 Fragen kann man entweder einen Punkt oder keinen Punkt erhalten. Ein Punkt wird vergeben, wenn nur eine Antwort angekreuzt wurde und diese Antwort die richtige ist. In allen anderen Fällen (keine Antwort angekreuzt, mehrerer Antworten angekreuzt, eine falsche Antwort angekreuzt) wird kein Punkt vergeben. Die Note ergibt sich aus der Anzahl der Punkte nach folgendem Schlüssel: 0-12 Punkte = 5 (Nicht genügend) 13-15 Punkte = 4 (Genügend) 16-18 Punkte = 3 (Befriedigend) 19-21 Punkte = 2 (Gut) 22-24 Punkte = 1 (Sehr gut).

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Basisliteratur:
*) Lehrbuch von Gregory Mankiw and Mark P. Taylor: "Economics", 4th edition (South-western: Cengage learning).
*) Lehrbuch von Rainer Klump: "Wirtschaftspolitik - Instrumente, Ziele und Institutionen", 3. Auflage, Pearson. ISBN 978-3-86894-219-4
Zusätzliche Literatur:
*) Lehrbuch "Economic Policy: Theory and Practice" von Agnès Bénassy-Quéré, Benoît Coeuré, Pierre Jacquet and Jean Pisani-Ferry. Oxford University Press, September 2010
*) Artikel aus Fachpublikationen

Association in the course directory

Last modified: Mo 09.08.2021 09:47