Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

040129 UE Monitoring Class for StEOP Mentoring (2020W)

4.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

1. Termin: 09.09.2020 09:45-12:45 Hörsaal 2 OMP

Thursday 17.09. 08:00 - 20:00 Hörsaal 17 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Monday 05.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Monday 12.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Monday 19.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Monday 09.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel des Mentorings ist es, Erstsemestrige in Kleingruppen bei der Orientierung im universitären Umfeld zu unterstützen und die Studieneingangs- und Orientierungsphase für Studienbeginner*innen vernetzender und interaktiver zu gestalten, frei nach dem Motto „Von Studierenden für Studierende“.

Die Mentor*innen unterstützen die Studienbeginner*innen besonders bei der Organisation des Studiums, der Vorbereitung auf die StEOP-Prüfungen, der Vernetzung mit anderen Studierenden und bei der Bildung von Lerngruppen.
Durch das Mentoring soll „aktives Studieren“ gefördert werden. Das heißt, dass Studienbeginner*innen motiviert die StEOP-Prüfungen absolvieren und somit die beste Voraussetzung für den weiteren Studienverlauf erlangen.

Aufgaben der Mentor*innen
Jede*r Mentor*in leitet eine Gruppe von ca. 20 Studierenden und organisiert im Wintersemester regelmäßig Treffen mit den Studienbeginner*innen. Die generellen Inhalte der Treffen erarbeiten die Mentor*innen gemeinsam unterstützt durch SPL und Lehrendenvertreter*innen. Bei der Umsetzung der Themen sind Kreativität und Individualität gewünscht.

Das Team der StEOP-Mentor*innen der Wirtschaftswissenschaften besteht aus bis zu 12 Mentor*innen und wird durch Prof. Dr. Christina Sichtmann sowie einem Moodle-Kurs während des gesamten Semesters unterstützt.

Mentor*innen müssen vor Semesterbeginn (Mitte September) sowohl den 1-tägigen Qualifizierungsworkshop "Anleiten von Peer-Mentoring-Gruppen" des Center for Teaching and Learning (CTL) absolvieren sowie einen weiteren Workshop aus den CTL-Angebot (z.B. „Anleiten von Gruppen“, „Lernen lernen“, „Prokrastination“, „Diversität“).

Nach erfolgreich durchgeführtem STEOP-Mentoring erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung des CTL für Ihren Lebenslauf.

Darüber hinaus werden Sie im Rahmen einer Lehrveranstaltung der eigenen Studienrichtung studienspezifisch vorbereitet und durch das Semester begleitet. Dafür erwerben sie ECTS.

Assessment and permitted materials

Teilnahme an einem 1-tägigen Qualifizierungsworkshop zum Anleiten von Peer-Mentoring-Gruppen

Kostenlose Teilnahme an einem zusätzlichen CTL Workshops zu unterschiedlichen Themen (z.B. „Prokrastination“, Diversität“, „Lernen lernen“, uvm.)

Abschlussbericht

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Th 17.09.2020 09:27