Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

040146 UK Special Topics in Production/Logistics/SCM: Supply Chain Management (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work
REMOTE

Supply Chain Management (SCM) ist das effiziente Planen und Steuern von unterschiedlichen Unternehmungen und Parteien, die an der Produktion von (neuen) Produkten bzw. Dienstleistungen beteiligt sind. Dabei geht es um die Beschaffung von Rohmaterialen, Produktion von Halb- und Fertigfabrikaten und die Auslieferung an den Kunden. Die zentrale Schnittstelle zwischen den unterschiedlichen Unternehmungen sind sehr häufig Lagerbestände, d. h. ein zentrales Thema in Supply Chain Management ist das effiziente managen von diesen Lagerbeständen.
In diesem Kurs werden einführende Planungsprobleme und Lösungsmethoden vermittelt.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 03.03. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 10.03. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 17.03. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 24.03. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 14.04. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 21.04. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 28.04. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 05.05. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 12.05. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 19.05. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 26.05. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 02.06. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 09.06. 19:00 - 20:30 Digital
Wednesday 16.06. 19:00 - 20:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Einführung (Generelle Definition)
Nachfrageprognose (Kausalprognose, Moving Average, Exp. Glättung, Regression, MSE)
Bestandsmanagement, EOQ, mit Lieferzeit, mit Produktionsrate, Discounts on all units, Incremental Quantity Discounts
Newsvendor revisited, Periodisches Bestandsmanagement mit und ohne lead time
Supply Chain Integration Wert der Information, Gleichteile, Postponement
Koordination der Supply Chain, Verträge
Revenue Management
Behavioural Operations Management
Prozessdesign Warteschlangenmodell

Assessment and permitted materials

- 20% vorbereitete Übungsbeispiele und in der (digitalen) Lehrveranstaltungseinheit präsentiert und diskutiert
- 35% Zwischentest, 28.4.2021
- 45% Endtest, 16.6.2021. Der Endtest besteht aus einem
* Take-Home-Exam sowie
* einer mündlichen Abschlussprüfung (23., 24., 25.6.2021)
genaue Uhrzeiten für die mündliche Prüfung werden
individuell vereinbart

Minimum requirements and assessment criteria

Es werden mindestens 50% benötigt um den Kurs positiv zu absolvieren, die anderen Noten sind folgendermaßen aufgeteilt:
4: 50% bis <63%
3: 63% bis <75%
2: 75% bis <88%
1: 88% bis 100%

Examination topics

In diesem Kurs werden einführende Planungsprobleme und Lösungsmethoden vermittelt.
Übungsbeispiele, Klausuren (Zwischen- und Endtest)

Reading list

Thonemann: Operations Management. 2. Aufl., 2010, Pearson Studium.
Simchi-Levi, Kaminsky, P., Simchi-Levi, E. (2008), Designing and Managing the Supply Chain: Concepts, Strategies and Case Studies, 3rd edition, McGraw-Hill

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:25