Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

040152 UE Sociology for Students of Economics and Business Administration (2016W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 05.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Wednesday 12.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Wednesday 19.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Wednesday 09.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Wednesday 16.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Wednesday 23.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Wednesday 30.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Wednesday 07.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Wednesday 07.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 14.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Wednesday 11.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Wednesday 18.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Wednesday 25.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Information

Aims, contents and method of the course

Der Kurs UE "Soziologie für WirtschaftswissenschafterInnen" bietet Studierenden die Möglichkeit, sich mit den in der VO "Soziologie für WirtschaftswissenschafterInnen" (LV-Nr. 040641) kennengelernten Konzepten und Perspektiven der Soziologie auf die Wirtschaftswissenschaften eingehender zu befassen. Der Kurs soll Themengebiete der Wirtschaftssoziologie, die in der Vorlesung besprochen werden, anhand von wissenschaftlichen Texten und aktuellen Fragestellungen diskutieren, anwenden und vertiefen.

Die Übung gibt einen Überblick zu soziologischen Grundbegriffen (soziale Normen, soziales Handeln und Verhalten, Kultur, Sozialisation, sozialer Status, ...), Gemeinsamkeiten und Unterschieden soziologischer und wirtschaftlicher Kernkonzepte, sowie sozialer und kultureller Faktoren wirtschaftlichen Handelns. Das Verhältnis von Wirtschaft und Gesellschaft wird anhand verschiedener Prinzipien der Marktkoordination dargestellt. Zudem bietet die Übung eine Einführung in die Entstehung, Funktionsweise und Effekte von zentralen Institutionen und Organisationen des modernen Wirtschaftssystems.

In eigenständigen Präsentationen können sich TeilnehmerInnen u.a. mit folgenden Fragestellungen beschäftigen: Wodurch entsteht Kooperation und Vertrauen in Gesellschaft und Wirtschaft? Wie entstehen Preise auf Kunstmärkten? Wie unterscheiden sich westliche Wirtschaftssysteme voneinander in ihrer institutionellen Ausformung? Wodurch unterscheiden sich sozial-demokratische, liberale und konservative Wohlfahrtsstaaten? Wie beeinflussen religiöse Werte wirtschaftliches Handeln? Welche Auswirkungen hat das soziale Umfeld auf Konsumentscheidungen? Welchen Einfluss hat die Unternehmenskultur auf die wirtschaftliche Entwicklung (am Beispiel Japans)? Welchen Einfluss hat die Rationalisierung der Alltagswelt auf die Organisation von Universitäten?

Der parallele Besuch der VO Soziologie für Wirtschaftswissenschaften wird empfohlen!!!

Assessment and permitted materials

Präsentation von ausgewählten Texten (40%), Mitarbeit (20%), regelmäßige schriftliche Statements zu den Inhalten des Kurses (40%)

Minimum requirements and assessment criteria

Studierende lernen eine soziologische Betrachtungsweise wirtschaftlicher Zusammenhänge kennen und bekommen die Möglichkeit sich mit einzelnen soziologischen Themenbereichen und Perspektiven genauer zu beschäftigen.

Examination topics

Gemeinsame Bearbeitung und Diskussion des Lehrinhalts, mündliche Präsentationen zu Fragestellungen der Wirtschaftssoziologie, Gruppenarbeiten, gemeinsame Lektüre von Zeitungsartikeln und Lehrtexten zu soziologischen Fragestellungen

Reading list

Schülein, Johann August, Gertraude Mikl-Horke und Ruth Simsa (2009): Soziologie für das Wirtschaftsstudium. Wien: WUV.
Weiterführende Literatur wird im Kurs bekanntgegeben

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:28