Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

040255 VO Business Law (2018S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften

Bitte beachten Sie, dass die Vorlesung NICHT prüfungsimmanent ist, daher besteht keine Anmelde- bzw Anwesenheitspflicht.

Die Lernplattform "MOODLE" wird in dieser Vorlesung NICHT verwendet.

Alle Informationen zur Lehrveranstaltung (Termine, Folien, etc.) finden Sie auch unter http://privatrecht.univie.ac.at.

Zur Prüfung "Wirtschaftsrecht" müssen Sie sich über u:space gesondert anmelden. Die Prüfungstermine werden unter http://privatrecht.univie.ac.at bekannt gegeben und immer wieder aktualisiert.

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Lernplattform "moodle" wird NICHT verwendet!

Wednesday 07.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Friday 09.03. 09:45 - 13:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 14.03. 11:30 - 14:45 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Monday 19.03. 09:45 - 13:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Diese Lehrveranstaltung vermittelt den Studierenden einen Überblick über ausgewählte Grundsatzfragen des (österreichischen und internationalen) Vertragsrechts. Insbesondere werden folgende Gebiete behandelt: Willenserklärung, Vertragsabschluss, Leistungsstörung, Schadenersatzrecht.

Assessment and permitted materials

Die schriftliche Lehrveranstaltungsprüfung "Wirtschaftsrecht" wird in deutscher Sprache abgehalten und dauert 45 Minuten. Die Verwendung von unkommentierten Gesetzesausgaben und nicht elektronischen Wörterbüchern ist bei der Prüfung erlaubt ( Post-Its: nur unbeschriftet zulässig - weder Zahlen noch Überschriften; verschiedene Farben, Größen sind zulässig.). Weitere Informationen zu den erlaubten Hilfsmitteln bei den Klausuren finden Sie unter http://privatrecht.univie.ac.at/

Minimum requirements and assessment criteria

Insgesamt können 30 Punkte bei der schriftlichen Prüfung erreicht werden, ab 16 (51 %) Punkte ist die Prüfung positiv absolviert. Ab 16 Punkte - genügend, ab 19,5 - befriedigend, ab 23,5 - gut, ab 27,5 - sehr gut.

Examination topics

Folgende Kapitel aus Weilinger, Privatrecht, Eine Einführung, 6. Auflage, facultas.wuv: Willenserklärungen und Vertragsabschluss, Seiten 51-85; Leistungsstörungen, Seiten 139-165; Schadenersatzrecht, Seiten 203-223.

Reading list

Weilinger, Privatrecht, Einen Einführung, 6. Auflage, facultas.wuv

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:29