Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

040316 UK Legal Issues of Corporate Governance (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work
REMOTE

Diese Lehrveranstaltung ist strikt für Studierende der SPL 4 kontingentiert.
Anmeldungen während der Anmeldezeiten über U:SPACE.
Nachanmeldungen sind ausnahmslos nicht möglich.
Studierende der Warteliste können nur nach Maßgabe freier Plätze in den Kurs aufgenommen werden.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Klausurtermine: Freitag 18.06.2021 13:15 -14:45 Digital
Freitag 25.06.2021 13:15 -14:45 Digital

Tuesday 02.03. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 09.03. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 16.03. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 23.03. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 13.04. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 20.04. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 27.04. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 04.05. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 11.05. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 18.05. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 01.06. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 08.06. 15:00 - 16:30 Digital
Tuesday 15.06. 15:00 - 16:30 Digital
Friday 18.06. 13:15 - 14:45 Digital
Friday 25.06. 13:15 - 14:45 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Dieser Kurs behandelt das Thema Corporate Governance aus rechtlicher Sicht. Der Gesetzgeber und andere im Bereich Corporate Governance tätige Körper (wie zB der Österreichische Arbeitskreis für Corporate Governance) haben umfangreiche gesetzliche und nicht-gesetzliche Regeln für ein möglichst optimales Management von börsennotierten Aktiengesellschaften geschaffen.

Nach einer Wiederholung des österreichischen und europäischen Aktienrechts, des Wertpapierrechts und des Börserechts (samt KMG, MAR, MiFID II, Aktionärsrechte-RL) wird der österr. Corporate Governance Codex erläutert. Dazu erfolgen Beispiele aus der Praxis der börsennotierten Aktiengesellschaften, die Hintergründe und Ziele der Regeln des Codex verständlich machen.

Der Kurs findet ausschliesslich per Moodle statt. An jedem Tag, an dem eine Kurseinheit laut Vorlesungsverzeichnis stattfindet, werden im Moodle ein Vortrag und begleitende Rechercheaufgaben und Verständnisfragen zum Download zur Verfügung gestellt. Diese sind von den Teilnehmenden nach Download durchzuarbeiten. Fragen der Teilnehmenden zum Stoff können mangels vorort stattfindender Präsenzlehrveranstaltung nur per E-Mail an die Vortragenden gerichtet werden, die Vortragenden stehen aber für Diskussionen per E-Mail über Themen der Corporate Governance gerne laufend zur Verfügung.

Assessment and permitted materials

Die Leistung wird laufend kontrolliert, es werden Mitarbeitspunkte vergeben. Im Moodle werden für jede Kurseinheit Rechercheaufgaben und Verständnisfragen zur Verfügung gestellt. Die Ausarbeitungen dieser Aufgaben und Fragen sind binnen einer Woche bei den Vortragenden abzugeben, die Abgabe gilt jeweils auch als Anwesenheit in der Kurseinheit.

Minimum requirements and assessment criteria

Grundsätzlich besteht durchgehende Teilnahmepflicht. Aus einem wichtigen Grund können Studierende für insgesamt zwei Einheiten von der Teilnahme entbunden werden.

Es sind am Ende des Semesters 2 digitale Klausuren angesetzt. Je Klausur werden höchstens 18 Punkte vergeben; für Mitarbeit werden pro Semester höchstens 4 Punkte vergeben. Ab 21 Punkten ist der Kurs positiv absolviert (ab 21 Punkten – genügend; ab 26 Punkten – befriedigend; ab 31 Punkten – gut; ab 36 Punkten – sehr gut).

Examination topics

Der Prüfungsstoff wird im Moodle bekanntgegeben.

Reading list

Der Corporate Governance Codex, das Aktiengesetz und erläuternde
schriftliche Erklärungen werden von den LV-Leitern im Moodle zur Verfügung gestellt.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:25