Universität Wien FIND
Please note: From 11 March 2020 until 4 April 2020, no courses/exams with student attendance will take place at the University of Vienna. This applies to courses and exams in all degree programmes. Teaching will instead take place in the form of learning at home and e-learning. For further information, please visit our website at https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

040358 EK KFK PUM: Principles of PUM (Theory) (2010W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Beginn am Mittwoch, den 6. Oktober 2010, mit einer Vorbesprechung.

Details

max. 200 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 06.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8
Wednesday 13.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8
Wednesday 20.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8
Wednesday 27.10. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8
Wednesday 03.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8
Wednesday 10.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8
Wednesday 17.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8
Wednesday 24.11. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8
Wednesday 01.12. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8
Wednesday 15.12. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8
Wednesday 12.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8
Wednesday 19.01. 10:00 - 11:30 Seminarraum 4
Wednesday 26.01. 12:30 - 14:00 Hörsaal 8

Information

Aims, contents and method of the course

Kostenkonzepte (z.B. Skalenvorteile, Verbundvorteile, Kostenkomplementaritäten, Subadditivität), interne Subventionierung, Preispolitik von Unternehmen des öffentlichen Sektors (Ramsey-Preise, zweigliedrige Tarife, Blocktarife, optionale Tarife und Spitzenlastpreise)

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden sollen mit den Besonderheiten von Unternehmen des öffentlichen Sektors vertraut gemacht werden, die für das Management dieser Unternehmen von Bedeutung sind.
Einführend werden die für den öffentlichen Sektor zentralen Kostenkonzepte (beispielsweise Skalenvorteile, Verbundvorteile, Kostenkomplementaritäten, Subadditivität) vorgestellt. Im Anschluss wird die Thematik der internen Subventionierung betrachtet. Dabei wird die Bedeutung und die Aussagekraft der Kostenrechnung dargestellt. Es wird zudem diskutiert, unter welchen Bedingungen die verschiedenen Ansätze zur Überprüfung interner Subventionierung jeweils auf sinnvolle Weise angewandt werden können. Schließlich wird die Preispolitik von Unternehmen des öffentlichen Sektors behandelt. Im Rahmen dieser Thematik werden die für diese Unternehmen relevanten Formen der Tarifierung präsentiert und analysiert, insbesondere Ramsey-Preise, zweigliedrige Tarife, Blocktarife, optionale Tarife und Spitzenlastpreise.

Examination topics

Vortrag

Reading list

Jörg Borrmann/Jörg Finsinger: "Markt und Regulierung", München, Vahlen, 1999;
Kenneth E. Train: "Optimal Regulation", Cambridge, Mass., MIT Press, 1991;
Brian Hillier.: "The Economics of Asymmetric Information", Basingstoke und London, MacMillan Press, 1997, S. 153-165 und S. 171-172.

Association in the course directory

Last modified: Fr 31.08.2018 08:48