Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

040381 EK Industrial Sociology (2008W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Summary

1 Traxler
2 Flecker
3 Blaschke

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 200 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 09.10. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 16.10. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 23.10. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 30.10. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 06.11. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 13.11. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 20.11. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 27.11. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 04.12. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 11.12. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 18.12. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 08.01. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 15.01. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 22.01. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1
Thursday 29.01. 16:30 - 18:00 Großer Hörsaal 1

Aims, contents and method of the course

Der EK gibt einen Überblick über die gesellschaftlichen Bestimmungsfaktoren des Wirtschaftslebens. Es werden die zentralen Institutionen wirtschaftlicher Steuerung dargestellt und ihre Entstehungsbedingungen und wirtschaftlichen Effekte diskutiert. Besondere Aufmerksamkeit wird der Organisation von Betrieben geschenkt. Der Behandlung der einzelnen Themenschwerpunkte liegt eine international vergleichende Perspektive zugrunde.

Assessment and permitted materials

Beurteilungskriterien: Die Lehrveranstaltung ist prüfungsimmanent, es gibt eine Zwischen- und eine Endklausur. Für die positive Absolvierung der Lehrveranstaltung ist das Erreichen einer Gesamt-Mindestpunkteanzahl erforderlich, die sich aus der Punkteanzahl von Zwischentest und Endtest zusammensetzt (i.e. "summativ positive Absolvierung mehrerer Klausuren während des Semesters").

Anwesenheit in der Lehrveranstaltung: Studierende, die in der ersten Lehrveranstaltungseinheit nicht anwesend bzw. entschuldigt sind, werden von der Lehrveranstaltung abgemeldet.

Examination topics

Vermittlung der Inhalte der Lehrveranstaltung unter Bedachtnahme auf die aktive Beteiligung durch die Studierenden.

Group 2

max. 200 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 06.10. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Monday 13.10. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Monday 20.10. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Monday 27.10. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Monday 03.11. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Monday 10.11. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Monday 17.11. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Monday 24.11. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Monday 01.12. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Monday 15.12. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Saturday 10.01. 08:00 - 14:00 Großer Hörsaal 2
Monday 12.01. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Monday 19.01. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2
Monday 26.01. 15:00 - 16:30 Großer Hörsaal 2

Aims, contents and method of the course

Der EK gibt einen Überblick über die gesellschaftlichen Bestimmungsfaktoren des Wirtschaftslebens. Es werden die zentralen Institutionen wirtschaftlicher Steuerung dargestellt und ihre Entstehungsbedingungen und wirtschaftlichen Effekte diskutiert. Besondere Aufmerksamkeit wird der Organisation von Betrieben geschenkt. Der Behandlung der einzelnen Themenschwerpunkte liegt eine international vergleichende Perspektive zugrunde.

Assessment and permitted materials

Beurteilungskriterien:
Die Lehrveranstaltung ist prüfungsimmanent, es gibt eine Zwischen- und eine Endklausur.
Für die positive Absolvierung der Lehrveranstaltung ist das Erreichen einer Gesamt-Mindestpunkteanzahl erforderlich, die sich aus der Punkteanzahl von Zwischentest und Endtest zusammensetzt (i.e. "summativ positive Absolvierung mehrerer Klausuren während des Semesters").
Anwesenheit in der Lehrveranstaltung:
Studierende, die in der ersten Lehrveranstaltungseinheit nicht anwesend bzw. entschuldigt sind, werden von der Lehrveranstaltung abgemeldet.

Examination topics

Vermittlung der Inhalte der Lehrveranstaltung unter Bedachtnahme auf die aktive Beteiligung durch die Studierenden.

Group 3

Detailliertere Informationen zur Lehrveranstaltung finden sich ab Ende September auf der Homepage des Instituts für Wirtschaftssoziologie (http://www.univie.ac.at/bwl/soc/) sowie unter: http://homepage.univie.ac.at/sabine.blaschke/ek_wisoz.html.

max. 200 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 07.10. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 14.10. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 21.10. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 28.10. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 04.11. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 11.11. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 18.11. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 25.11. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 02.12. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 09.12. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 16.12. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 13.01. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2
Tuesday 27.01. 12:00 - 13:30 Großer Hörsaal 2

Aims, contents and method of the course

Der EK gibt einen Überblick über die gesellschaftlichen Bestimmungsfaktoren des Wirtschaftslebens. Es werden die zentralen Institutionen wirtschaftlicher Steuerung dargestellt und ihre Entstehungsbedingungen und wirtschaftlichen Effekte diskutiert. Besondere Aufmerksamkeit wird der Organisation von Betrieben geschenkt. Der Behandlung der einzelnen Themenschwerpunkte liegt eine international vergleichende Perspektive zugrunde.

Assessment and permitted materials

Absolvierung zweier Klausuren
Vorbereitung und teilweise Halten eines Referats

Examination topics

Vermittlung der Inhalte der Lehrveranstaltung unter Bedachtnahme auf die aktive Beteiligung durch die Studierenden.
Die Lehrveranstaltung ist eine Präsenzveranstaltung. Zur Unterstützung wird eine eLearning Plattform eingesetzt.

Information

Minimum requirements and assessment criteria

Einführung in die Grundbegriffe und hauptsächlichen Forschungsbereiche der Wirtschaftssoziologie.

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Tu 08.09.2020 00:14