Universität Wien FIND

040463 UK Professional Regulations for Tax Consultants and Auditors (2016W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Vorbesprechung und Referatsvergabe: Di, 11.10.2016, 11.15-12.30 Uhr, Zi 3.612 (OMP1)

Vortragstermine:
DI, 22.11.2016, 11.30-14.45, Seminarraum 14

Mi, 23.11.2016, 09.00-13.00, Zi 3.612 (OMP1)

Klausurtermin:

Di, 29.11.2016, 08.00-09.30, Hs 10

Tuesday 22.11. 11:30 - 14:45 Seminarraum 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Tuesday 29.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 10 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Themengebiete:

- Berufsrecht der Wirtschaftstreuhänder (Steuerberater und Wirtschaftsprüfer; Grundlegendes, Zulassung, Prüfungen, Berufsanwärter, Bestellungen, Rechte und Pflichten udgl)
- Europarechtliche Vorgaben betreffend die Berufsgruppe der Wirtschaftstreuhänder
- Möglichkeiten der Vergesellschaftung von Wirtschaftstreuhändern
- Allgemeine Auftragsbedingungen für Wirtschaftstreuhandberufe (2011) und die Allgemeinen Auftragsbedingungen für Abschlussprüfungen (2011)
- Disziplinarrecht und berufsrechtliche Vertretung der Wirtschaftstreuhänder
- Exkurs: Der Bilanzbuchhalter
- Die Abschlussprüfung nach dem UGB und dem Gesellschaftsrecht
- Regelungen über den Wirtschaftstreuhänder in österreichischen Gesetzen
- Neue Judikatur und Literatur zur Haftung der Wirtschaftstreuhänder
- Funktion und Aufgaben der Treuhandschaft unter besonderer Berücksichtigung der Bedeutung für den Beruf des Wirtschaftstreuhänders

Ziele:
Die Studierenden sollen einen Überblick über gängige sowie aktuelle rechtliche Fragestellungen und Rechtsprobleme im Zusammenhang mit dem Beruf des Wirtschaftstreuhänders erlangen.

Methoden:
Referate, Diskussionen, Klausur

Assessment and permitted materials

Die Leistungskontrolle/Beurteilung erfolgt aufgrund eines Referats, der mündlichen Mitarbeit und einer Klausur am Ende der Lehrveranstaltung.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Leistungskontrolle/Beurteilung erfolgt aufgrund eines Referats, der mündlichen Mitarbeit und einer Klausur am Ende der Lehrveranstaltung.

Examination topics

Referate, Diskussionen, Klausur

Reading list

Gesetzestexte, Judikatur

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:29