Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

040470 VK Public Industry Law (2012W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs für alle Studienrichtungen, auch MitbelegerInnen: die positive Absolvierung des Kurses "Grundzüge des Rechts" ,

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 12.10. 09:00 - 11:00 Hörsaal 7
Friday 12.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 11
Friday 16.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal 7
Friday 16.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 11
Friday 07.12. 15:00 - 17:00 Hörsaal 8
Friday 18.01. 19:00 - 20:00 Hörsaal 11
Friday 25.01. 09:00 - 10:00 Hörsaal 7

Information

Aims, contents and method of the course

Im Mittelpunkt der LV steht das System des europäischen und öffentlichen Wirtschaftsrechts, dessen rechtswissenschaftliche Grundlagen interessierten Studierenden näher gebracht und dessen praktische Bedeutung anhand ausgesuchter Details erörtert bzw. lebensnaher Beispiele vermittelt wird.

Einführend erfolgt ein Überblick über die Grundlagen des europäischen und öffentlichen Wirtschaftsrechts:
- Grundlagen der Wirtschaftsverfassung (Begriffe, Einordnung, Kompetenzlehre und Staatsorganisation, [Wirtschafts]Grundrechte),
- Europarechtliche Rahmenbedingungen des Wirtschaftsrechts ("organisatorische"; Grundlagen des EU-Rechts, Grundfreiheiten)

Im weiteren Kursverlauf wird ein Einblick in die praktisch bedeutsamen Bereiche des öffentlichen Wirtschaftsrechts geboten und anhand kurzer praktischer Fallbeispiele vertieft. Behandelt werden im Besonderen:
- das Gewerbliche Berufs- und Anlagenrecht samt Grundlagen des Verwaltungsverfahrens
- das Bau- und Raumordnungsrecht sowie
- das Vergaberecht.

Assessment and permitted materials

Da es sich um eine prüfungsimmanente LV handelt, ist grundsätzlich durchgehende Anwesenheit erforderlich.
Die Leistungskontrolle/Beurteilung selbst erfolgt durch Mitarbeit im Kurs, Themenausarbeitung samt Kurzpräsentation sowie zwei Klausuren zu je 45 Minuten am Ende des Kurses.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Vortrag anhand von Folien; gemeinsames Erarbeiten ausgewählter Lehrinhalte bzw. Fallstudien, welche von den Studierenden vorzubereiten und im Rahmen von Kurzreferaten zu präsentieren sind (Angaben werden zeitgerecht online gestellt)

Reading list

- Folien/Powerpoint-Präsentationen (werden zeitgerecht zum Download von der Instituts-Homepage online gestellt)
- Raschauer B. (Hrsg), Grundriss des österreichischen Wirtschaftsrechts, 3. Auflage (2010): Allgemeiner Teil zur Gänze; aus dem Besonderen Teil der 1. Abschnitt: Gewerberecht sowie der 4. Abschnitt: Vergaberecht)
- Roland Winkler (Hrsg), Öffentliches Wirtschaftsrecht (2008): Teil II (Wirtschaftsordnungsrecht)
- Gesetzestexte (Kodex Besonderes Verwaltungsrecht und Kodex Verwaltungsverfahrensgesetze jeweils in der aktuellen Auflage!)

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:29