Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

040535 UK Marketing Instruments A (2017W)

Non-traditional instruments of communication politics

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Continuous assessment of course work

Anmeldung über https://uspace.univie.ac.at/
- positiver Abschluss ABWL Marketing der Kernphase des Bakkalaureats- bzw. Bachelorstudiums.
- Anwesenheit in der ersten Lehrveranstaltungseinheit ist für eine weitere Teilnahme am Kurs zwingend erforderlich!

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 50 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 04.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 11.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 18.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 25.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 08.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 15.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 22.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 29.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 06.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 13.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 10.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 17.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 24.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Wednesday 24.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Wednesday 31.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Mit der angebotenen Lehrveranstaltung sollen folgende Ziele erreicht werden:
• Erweiterung der Kenntnisse über das Fach Marketing (aufbauend auf den einschlägigen Einführungslehrveranstaltungen);
• genauere Beschäftigung mit dem Preismanagement als wichtiges absatzpolitisches Instrument;
• Durchführung einer Marktforschungsstudie (zum Teil in Gruppenarbeit).
Gegen Semesterbeginn erhalten die Studierenden die Aufgabe, eine reale Problemstellung aus der Marketingpraxis, die in engem Bezug zur Preisfestsetzung steht, zu bearbeiten. Sie sollen dann ein empirisches Projekt durchführen und dabei Informationen sammeln, die einen Beitrag zur Lösung der Problemstellung liefern. Die Durchführung der Marktforschungsstudie sowie die Erarbeitung der Lösungsvorschläge sind in einem schriftlichen Bericht zu dokumentieren. Mit diesen Arbeiten sollen die Studierenden darlegen, dass sie in der Lage sind, sich mit einem Thema aus den Inhalten der Lehrveranstaltung empirisch auseinander zu setzen und im Selbststudium zu vertiefen, sowie beide Aspekte in schriftlicher Form aufzubereiten. Auf Wunsch kann dieses Projekt zu einer Bakkalaureatsarbeit (nur im alten Studienplan) erweitert werden.
Mehr Informationen: http://marketing.univie.ac.at/studierende/studenten-bachelor/ws-201718/marketing-instrumente-a/

Assessment and permitted materials

Bei dieser Lehrveranstaltung handelt es sich um einen ‚(fortführenden) Universitätskurs’ mit immanentem Prüfungscharakter. Der Leistungsnachweis kann über folgende Teilleistungen erbracht werden:
1. zwei unangekündigte Kurztests während des Semesters (je 10%) 20 %
2. Prüfung am Semesterende 50 %
3. Marktforschungsprojekt 30 %
Möglichkeiten zur Wiederholung versäumter oder mangelhaft absolvierter Teilleistungen können nicht angeboten werden. Auf freiwilliger Basis können Zusatzpunkte im Gesamtausmaß von höchstens 10% durch die Ablegung einer Kurzprüfung am Semesterende erworben werden.
Da nicht alle Inhalte im Rahmen des Vortrags abgedeckt werden können, ist das begleitende Studium der Literatur unbedingt erforderlich. Regelmäßige Anwesenheit wird erwartet.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Simon Hermann, Fassnacht Martin: Preismanagement; 3. Auflage, Gabler, 2009. http://amzn.to/191GEn0
ev. auch 4. Auflage, 2016.
als Ergänzung:
Diller Hermann: Preispolitik; 4. Auflage, Kohlhammer, 2008. http://amzn.to/1A54mLd
Diller Hermann, Herrmann Andreas: Handbuch Preispolitik, Gabler, 2003. http://amzn.to/1C9r6ET
Simon Hermann: Confessions of the Pricing Man – How Price Affects Everything; Springer, 2015.
Kopien der Präsentationsunterlagen werden auf die e-Learning Plattform „MOODLE“ gestellt werden.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:29